Stadtarchiv öffnet Türen

Stadtarchiv öffnet Türen

19.11.16 / 10:30-15:30 / Stadtarchiv „Zeitz macht Druck“

„Zeitz macht Druck“
Geschichte des Druckereigewerbes

pm-tag-der-offenen-tuer-im-stadtarchiv_seite_1_bild_0002Schon zur Tradition geworden, werden die Zeitzer Kommunalarchivare den stadtgeschichtlich Interessierten den nunmehr 7. Teil des „Streifzuges durch das alte Zeitz“ präsentieren.

Auf 20 Ausstellungstafeln wird unter dem Titel „Zeitz macht Druck“ die Geschichte des Zeitzer Druckereigewerbes aufgearbeitet, dessen Anfänge bis in das Jahr 1658 reichen. Dabei werden die bedeutendsten der mehr als 30 Zeitzer Buchdrucker und deren Wirkungsstätten anschaulich dargestellt. Ein kurzer Vortrag wird in die Thematik einführen und einen allgemeinen Überblick über die Entwicklung der Zeitzer Druckereien geben.

Eine Auswahl von Neuzugängen an nichtkommunalem Schriftgut der Jahre 2015 und 2016 präsentiert u.a. historische Stadtansichten, stadtgeschichtliche und wirtschaftsgeschichtliche Veröffentlichungen, persönliche Dokumente wie Feldpostbriefe und Fotos aus dem 1. Weltkrieg.

Anlässlich des Tages der offenen Tür wird der 6. Teil des Streifzuges durch das alte Zeitz: Villa Steineck /Kulturhaus „Weltfrieden“ – Von der Unternehmerresidenz zum KDW zum Preis von 5,00 € zum Kauf angeboten.

Darüber hinaus werden die Archivmitarbeiter so manche Überraschung für die stadtgeschichtlich Interessierten bereithalten!

Text & Bild: Pressestelle Zeitz

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.