„Nicht zu fassen“ Katrin Weber

„Nicht zu fassen“ Katrin Weber

30.10./20:00/Capitol: Katrin Weber mit neuem Soloabend

Nicht zu fassen, da ist das  neue Soloprogramm und dazu das Debüt-Album „Ich würd Dich gerne wieder siezen“!

Hier bekommt das Publikum wieder all ihre Facetten und ihre wunderbare Wandlungsfähigkeit geboten, komödiantisch, musikalisch und zuweilen auch akrobatisch. Und immer erkennbar: Katrin Weber.

Feiner Humor wechselt mit derbem Klamauk, divenhafte Verletzlichkeit mit fast burschikosen Momenten. Katrin Weber rührt und verführt, seufzt, säuselt und säuft, pariert gelassen (die Männerwelten) und parodiert ausgelassen, zuweilen auch sich selbst und bleibt so auf ihre Art einfach nicht zu fassen.

Ihr neues Solo wurde lange erwartet. Eher unerwartet dagegen kommt ihre erste Solo-CD „Ich würd Dich gerne wieder siezen“. Von Tobias Künzel, einem der Köpfe der „Prinzen“, produziert, entstand feinster Kleinkunst-Pop und vereint all ihre Stärken mit Seiten, die man bislang von ihr noch nicht kannte.  Musikalische Kostproben von der CD gibt es auch im neuen Programm „Nicht zu fassen“.

Fazit: Unterhaltung – ganz oben angesiedelt, Kleinkunst – großformatig verpackt.

Reservix Tickets Katrin Weber
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.