aktuell oben
aktuell oben
Hamburg Klezmer Band

Hamburg Klezmer Band

28.01.17 / 19:30 / Capitol

Die im Jahr 2007 gegründete Hamburg Klezmer Band gehört zu den wiedererkennbarsten Klezmergruppen Deutschlands. Sie besteht aus dem Violinisten und Komponisten Mark Kovnatskiy, einem der bemerkenswertesten Klezmerviolinisten Europas, dem AkkordeonVirtuosen und Arrangeur Stanislav Dinerman sowie dem Tubisten und Musiktheoretiker Mikhail Manevitch.

Gespielt wird ein äußerst vielseitiges und abwechslungsreiches Programm jüdischer, moldawischer, ukrainischer und rumänischer Musik, hochvirtuos, mit viel Seele und ungebremster Tanzwut. Die Band beherrscht das authentische und traditionsgetreue Spiel, jedoch offenbart sich die Seele der Hamburg Klezmer Band in der Improvisation und dem Erkunden neuer Wege. So sind Ausflüge zu anderen Genres und Kulturen nicht selten. Aus den verschiedensten Stilistiken entsteht so ein ganz eigener Sound, der das Konzerterlebnis spannend und unverwechselbar macht – eine großartige Mischung aus Tradition und Moderne.

Die Mitglieder der 2007 gegründeten Band sind weltweit in verschiedenen Projekten teilnehmende und auftretende Musiker, die tiefgründig die Jiddische Musik und damit verbundene Kultur und ihre Hintergründe erforschen. Im Laufe ihrer Entwicklung arbeitete die Gruppe mit vielen führenden Klezmermusikern Europas zusammen. Im Jahre 2010 hat die Band ihre erste CD “In the beginning” vorgestellt.

Text: Veranstalter, Foto: Natalie Merketowa

Vorverkauf: 17,00 / 15,00 bzw. 13,00 € sowie 15,00 / 13,00 bzw.11,00 € (ermäßigt)
Abendkasse: 21,00 / 19,00 bzw. 17,00 € sowie 19,00 / 17,00 bzw. 15,00 € (ermäßigt)

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.