aktuell oben
aktuell oben
Harmonic Brass in Concert

Harmonic Brass in Concert

12.11.16 / 19:30 / Dom St. Peter und Paul

Glamourös und virtuos

Wer schon einmal ein Konzert von Harmonic Brass besucht hat, der weiß, was die Süddeutsche Zeitung meint, wenn sie von einem Quintett schreibt, das „…mit seiner glamourös-virtuosen Art zu den besten der Welt gehört.“

Seit 1991 sorgt Harmonic Brass für großen, eleganten Blechbläserklang rund um den Globus: Carnegie Hall New York, Arts Center Soul, Endler Hall Kapstadt, Gewandhaus zu Leipzig. In der ganzen Welt sind die vier Herren mit ihrer bezaubernden Dame zu Hause und gleichzeitig willkommen. Zudem ist das Münchner Quintett bei zahlreichen internationalen Workshops ein gefragtes Dozenten-Team und widmet sich neuerdings seinem Brass Projekt South Africa: Sozial benachteiligte Kinder in Südafrika werden von Harmonic Brass mit Blechblasinstrumenten versorgt. Seit der ersten Afrika-Tournee 2010 eine Herzensangelegenheit des Ensembles.

harmonic brass foto

Harmonic Brass Harmonic Brass

Text und Bild: alle Rechte bei Harmonic Brass

Harmonic Brass...

... wurde 1991 gegründet. Im Jahr 1997 entschieden sich die Musiker, die allesamt eine Hochschulausbildung und Engagements bei renommierten Orchestern hinter sich hatten, für die Selbständigkeit.

Zum Repertoire von Harmonic Brass gehören, neben klassischen Meisterwerken, selbst geschriebene Arrangements und Kompositionen sowie moderne Stücke aus aller Welt. Das Ensemble bietet Bläsermusik aus den verschiedensten Epochen und Stilrichtungen dar. Durch humorvolle Zwischenmoderationen werden die Darbietungen der Gruppe zusätzlich bereichert und eine enge emotionale Bindung zum Publikum aufgebaut.

Tourneen führten die Musiker durch ganz Europa, Japan, Südkorea, die USA, Südamerika, den Nahen und Fernen Osten, Kanada und Südafrika. Unter anderem im Auftrag des Goethe-Institut waren die Künstler weltweit zu Konzerten und Workshops unterwegs. Für Siemens, die Deutsche Bank, Mercedes-Benz, Volkswagen und viele weitere namhafte Firmen hat Harmonic Brass bereits Veranstaltungen musikalisch gestaltet.

Bis 2015 hat das Ensemble 33 CD-Produktionen vorzuweisen. Die Weltersteinspielung einiger Werke von Johann Sebastian Bach wurde von der US-amerikanischen Fachzeitschrift Fanfare enthusiastisch gefeiert. Für die Mitglieder des „Clubs der Mäzene“ geben die Künstler ein eigenes Magazin heraus. In ihrem Verlag Brass Works Munich bieten sie Arrangements und Kompositionen für Bläser-Ensembles in verschiedenen Besetzungen und für Posaunenchöre an. Außerdem sind die Musiker weltweit gefragte Dozenten bei Workshops für Blechbläser aller Leistungsklassen.

Portraet-HaeberleinManfred Häberlein

Geboren 1967 in Neunhof bei Nürnberg.

Studierte am Meistersingerkonservatorium in Nürnberg und
bei Tom Walsh am Richard-Strauss-Konservatorium in München.
Seit 1991 Tubist von Harmonic Brass München.

Lieblingsstück: Suite Gothique

manfred@harmonicbrass.de

Portraet-LuxThomas Lux

Geboren 1978 in Worms.

Studierte bei Prof. Paul Schreckenberger an
der staatl. Hochschule für Musik & Darstellende Kunst in Mannheim.
Seit 2004 Posaunist bei Harmonic Brass München.

Lieblingsstück: A tribute to Frank Sinatra

thomas@harmonicbrass.de

Portraet-FesslerElisabeth Fessler

Geboren 1989 in Ravensburg.

Sie studierte Lehramt für Gymnasien und Diplomtrompete bei
Prof. Wolfgang Guggenberger an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen.
Seit September 2014 ist sie Trompeterin bei Harmonic Brass.

Lieblingsstück: Blumenarie

elisabeth@harmonicbrass.de

Portraet-ZellnerHans Zellner

Geboren 1968 in Straubing.

Studierte bei Prof. Paul Lachenmaier, Rolf Quinque und Wolfgang Guggenberger
am Richard-Strauss-Konservatorium München sowie an
der Hochschule für Musik und Theater München.
Seit 1997 Trompeter bei Harmonic Brass München.

Lieblingsstück: Das Phantom der Oper

hans@harmonicbrass.de

Portraet-BinderAndreas Binder

Geboren 1969 in Rosenheim.

Studierte bei Prof. Siegfried Hammer und Prof.Wolfgang Gaag an
der Hochschule für Musik und Theater in München.
Seit 1992 Hornist bei Harmonic Brass München.

Lieblingsstück: Bernstein Walzer
andreas@harmonicbrass.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.