fbpx  
Kult: „SAITLINGE“ laden zum Weihnachtsball

Kult: „SAITLINGE“ laden zum Weihnachtsball

23. Dezember 2017 / 20:00 / Kulturscheune Bockwitz

Kult in der Kulturscheune. „Saitlinge“ beim Weihnachtsball

Wenn die Kleinkunstband der Saitlinge um Sänger Bernd Christen und den mittlerweile in Leipzig lebenden Schauspieler Peter Schneider zum traditionellen „Weihnachtsball“ nach Bockwitz einlädt gibt es Kultiges. Denn die jährlich einmaligen Auftritte der Zeitzer Band in Urbesetzung haben mittlerweile „Kultstatus“ am Zeitzer Vorweihnachtstag.

Saxophonist Peter Schneider dazu:

„Für uns ist diese Veranstaltung jedes Jahr ein ganz persönliches Anliegen. Bockwitz ist und bleibt für uns eine besondere künstlerische Heimat, die wir gerade mit den vielen weihnachtlichen Heimkehrern einmal im Jahr teilen möchten. Das gibt unseren Freunden und uns ein gemeinsames Gefühls des Nachhausekommens, was Weihnachten in unseren Augen eigentlich als Fest erst definiert.“ 

Deshalb hat sich die Band jedes Jahr besondere musikalische Überraschungen ausgedacht.
In diesem Jahr wird die Hip-Hop-Band der ReimebrüderCrew aus Zeitz moderne Kleinkunst der Wortkunst nach Bockwitz bringen.

Besonderer Höhepunkt des Abends

Ein spezielles Saitlinge-Set mit Songs des großartigen Liederpoeten Gerhard Gundermann wir die Band mit einem Überraschungschor live aufführen. Alle Jahre wieder? Nicht ganz: Alle oder keiner! In diesem Sinne laden die Saitlinge alle Zeitzer und ihre Gäste recht herzlich nach Bockwitz ein.

Foto: Veranstalter

Musikkneipe SehSong Bockwitz

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.