Oktober 19, 2021

aktuell oben
Literaturlab
„Messa di Gloria“ von Giacomo Puccini

„Messa di Gloria“ von Giacomo Puccini

25.09.16/19:30/Franziskanerkloster

Gunold Pool
Gunold Pool

Mit der „Messa di Gloria“ wird eines der wenigen kirchenmusikalischen Werke des Opern-komponisten Giacomo Puccini aufgeführt. Daneben erklingt die 1. Sinfonie von Georges Bizet, der vor allem durch die Oper „Carmen“ bekannt ist.

Die beiden Werke ergänzen sich prächtig, sind es doch beides Jugendwerke von Opern-komponisten und kommen beide aus dem südeuropäischen Raum. Es lassen sich in beiden Stücken leicht Zitate heraushören, die sich in späteren Opern wiederfinden. Genauso findet man Rückbezüge, z B. auf Verdi.

Ein kirchenmusikalisches Werk, eine Messe, im Stil der sehr schwunghaften italienischen Opernmusik ist eine einzigartige Kombination und dürfte auf jeden Fall Eindruck hinterlassen.

Ein derartiges Programm dürfte in den Zeitzer Kirchen noch nie zuvor aufgeführt worden sein. Ein Besuch lohnt sich garantiert.

Ausführende: Kantoreien Zeitz und Altenburg, Jugendkantorei Zeitz, Reußisches Kammerorchester, Tenor: Sebastian Fuchsberger, Bariton: Daniel Blumenschein, Leitung: Clemens Bosselmann

Quelle: www.kultur-zeitz.de / Foto: privat 

Eintrittspreise: 17,00 € bzw. 8,00 ermäßigt

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content