aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
schuetz banner 19
Skyscraper rechts
POP UP DINNER

POP UP DINNER

Kunst, Kultur…Kulinarik!
Freitag 25.Mai 2018 | 19 Uhr | Rahnestraße 20

Für nur einen Abend öffnet das HIER & JETZT die altehrwürdigen Tore der ehemaligen Schultheiss- und später Oettlerbräu-Schenke in der Rahnestraße. Damit wird im Rahmen des Kunstprojekts Open Space Zeitz die gastronomische Tradition des Ortes wiederbelebt, der seit diesem Jahr nach langem Leerstand als Kunsthaus Zeitz für kreative Impulse in der Innenstadt sorgen soll (wir berichteten bereits ausgiebig). Das Prinzip POP UP ist selbsterklärend – eine plötzlich auftretende und nur kurzweilig stattfindende Aktion. Hier wird keine langfristige Gastronomie beabsichtigt, denn bei Open Space geht es um Kunst im weiten Sinne. Das POP UP Restaurant ist also als Kunstwerk für einen Abend zu betrachten.

Die Gäste sind eingeladen einem außergewöhnlichen Abend mit kulinarischen Highlights, Live-Musik und einem Ausflug in die Geschichte des Ortes beizuwohnen. Serviert wird ein facettenreiches Drei-Gänge-Menü, kreiert aus regionalen und saisonalen Produkten. Dazu gibt es Weine aus der Umgebung und erlesene Biere.

Aperitif
Secco vom Posaer Klosterberg

Vorspeise
In Honig gratinierter Ziegenkäse, geröstete Walnüsse und Wildkräuter auf buntem Pflücksalat, dazu hausgemachtes Brot

Hauptgang
Gezupfter Rinderbraten, dazu karamellisierte bunte Möhrchen, herzhafter Maiskuchen und zweierlei fruchtige Salsa

Dessert & Digestif
Himbeer-Zitronen-Creme mit Holunderblüte auf knusprigem Hafertaler,
dazu Obstbrand & Kaffee

Vegetarische Alternative auf Anfrage!

Verbindliche Anmeldungen sind bis zum 20. Mai an hierundjetzt@openspacezeitz.de zu richten. Für das Menü und um diesen außergewöhnlichen Abend möglich zu machen, bitten wir um einen Spendenbeitrag von 35€ pro Person. Zusätzliche Getränke werden vor Ort abgerechnet.

 

Bildung und Fürsorge im Zeitalter des Barock

Kurfürst Johann Georg I. (1585-1656) sorgte in seinem Testament von 1652 für seine nicht erbberechtigten, jüngeren drei Söhne vor. Sie sollten nach seinem Tode eigene Herrschaften erhalten, die man Sekundogenituren nannte. Eines dieser kleinen Territorien war das Herzogtum Sachsen-Zeitz. 2019 jährt sich der Geburtstag des Bauherrn der Moritzburg an der Weißen Elster, Moritz von Sachsen-Zeitz ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

DAS BLEIBT.

20 JAHRE Gesellschaft zur Förderung des Schlosses Moritzburg e.V. Die Sonderausstellung im Lebek-Zentrum des Museums Schloss Moritzburg wird eine erstaunliche Retrospektive. Seit 20 Jahren initiiert oder unterstützt die Fördergesellschaft Projekte und Publikationen für das Museum Schloss Moritzburg. Stets mit dem Anspruch, auf hohem ästhetischen und inhaltlichen Niveau den Bekanntheitsgrad des Museums und der Stadt Zeitz ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Grafiken von Gerd Seidel

Wieso das Beitragsfoto ausgerechnet eine Malerei ist, wo die Ausstellung doch heißt "Grafiken...", das ist schnell erzählt. Erstens weil das Bild schön ist und meine Lieblingsregion Usedom zeigt. Zweitens ist auch in der Malerei Gerd Seidels gut zu sehen, was seine Kunst ausmacht - das Weglassen. Die Ausstellung zeigt zumeist Holzschnitte, ein paar Linolschnitte sind ...

Mehr erfahren »
Gewandhausgalerie, Altmarkt 16
Zeitz, 06712
+ Google Karte

TORSTEN RUSS: DER BLICK. DIE ZEIT. DAS IST.

TORSTEN RUSS malerei. zeichnung. objekte. drucke. DER BLICK . DIE ZEIT . DAS IST .   Ausstellungseröffnung: Freitag 19. Juli / 15:00 Künstlergespräch: Freitag 13. September / 17:00 Über Torsten Russ "Wie ein Gewitter trafen mich die Blätter bei der ersten Begegnung mit Arbeiten von Torsten Russ. Sie hingen auf einer bemessenen Wandfläche neben- und ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Tage der Industriekultur

Es ist wieder soweit, Zeitz präsentiert seine spannende Industrieschichte- und Kultur während der Tage der Industriekultur. Erleben Sie Industriegeschichte hautnah an exzellent erhaltenen technischen Anlagen und lassen Sie sich durch Führungen in die Arbeitswelt von einst entführen. Quelle, Text: Brikettfabrik Herrmannschacht SONDERFÜHRUNG AUF DEM HEINZELMANN 23.08.2019 / 13.00 Uhr und 15.00 Uhr / Dauer: ca. ...

Mehr erfahren »
Brikettfabrik Herrmannschacht, Zeitzer Straße 99
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

If Paradise Is Half As Nice #9

Wo es einst nach Haarkosmetik roch und Schaumkronen in die Weiße Elster schwabberten wird es diesen Sommer paradiesisch. Nach der Zeitzer Nudelfabrik und zwischendurch in Altenburg nimmt sich junge Kunst im Sommer die ehemalige Zitzafabrik vor. If Paradise Is Half As Nice #9 heißt das Ganze. „Wenn das Paradies (auch) nur halb so schön ist“. Zehn ...

Mehr erfahren »
ZITZA ZEITZ, Am Mühlgraben
Zeitz, 06712
+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

Medienkunst, Verlagswesen, Kloster Posa, Kreativwirtschaft, Denkmalkultur, Stilblüten aus Mitteldeutschland

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.