aktuell oben
aktuell oben
„Ratzel speist im Falco“ Politsatire

„Ratzel speist im Falco“ Politsatire

25.2.16/19:30/Neues Theater Zeitz

nov5_hg_theaterstueck_bildrecht_loestDas Stück ist eine Politsatire mit dem kompromisslosen, manchmal auch bissigen Humor von Erich Loest, der die Leipziger Aufführung des Stückes zu seinem 85. Geburtstag noch erleben konnte. Die Stadt Leipzig ist es ihrem Ehrenbürger schuldig, seine Sicht auf die Revolutionsereignisse und dessen Folgen zur Kenntnis zu nehmen und vielleicht auch kontrovers zu diskutieren. Dies wäre wohl auch das Vermächtnis des bekannten und geschätzten Autors. Die Geschichte ist in seinem Buch „Einmal Exil und zurück“ nachzulesen.

Auch wenn dieses Treffen der alten Genossen – Ratzel ist der damalige SED-Bezirkssekretär Roland Wötzel – im Hotelrestaurant Falco eine Fiktion des Schriftstellers ist, so werden doch historische Zusammenhänge offen gelegt, die so noch kaum jemand vor Erich Loest öffentlich äußern mochte und durchaus zum Widerspruch herausfordern. Auch Stasi-General Manfred Hummitzsch, Rechtsanwalt Wolfgang Schnur und Kurt Masur sind auf der Bühne zu erleben.

Gastspiel aus Leipzig

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.