aktuell oben
Altmarktgestaltung gewinnt Publikumspreis

Altmarktgestaltung gewinnt Publikumspreis

Beim Landesarchitekturpreis Altmarkt Publikums Liebling

Über 9.00 Stimmen aus Zeitz für Zeitz

Was wurde nicht alles orakelt. Das kleine Zeitz könne nie und nimmer so viele Stimmen haben gegen etwa das große Halle. Manch ewig Gestrige schrieben sogar böse Briefe. Zeitz hätte diesen Preis nicht verdient weil es mit der Versetzung des Denkmals Schändung betrieben hätte und Schlimmeres.

PM Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt_Seite_1_Bild_0002Am 8. März 2016 nun wurde in Magdeburg der Architekturpreis des Landes Sachsen-Anhalt verliehen. Dabei erhielt die Maßnahme der Neu- und Umgestaltung des Zeitzer Altmarktes den Publikumspreis. Umgesetzt wurde die Maßnahme vom Büro DÄRR LANDSCHAFTSARCHITEKTEN aus Halle, Bauherr war die Stadt Zeitz.

Bis zum 24. Februar 2016 wurden im des Büro des Oberbürgermeisters, in der Zeitzer Tourist-Information oder durch das Herunterladen eines Formulars auf der Internetseite der Stadt Stimmzettel ausgefüllt, gesammelt und verschickt. Offenbar mit Erfolg, denn Theo Immisch (im Bild), Fachbereichsleiter Technisches Zeitz, sagte im Nachgang der Verleihung: „Für den Publikumspreis wurden mehr als 2.000 Stimmzettel insgesamt eingereicht. Allein 946 Stimmen kamen für die Maßnahme in Zeitz“. Durch den Gewinn durfte er deshalb eine hochwertige Glasplakette und eine Urkunde mitnehmen.

Schirmherr des Architekturpreises war Thomas Webel, Minister für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, geladen hat die Architektenkammer Sachsen-Anhalts. Für den Publikumspreis standen 13 Objekte/ Maßnahmen zur Auswahl.

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.