Behinderungen Schlossstraße

Behinderungen Schlossstraße

29.-30. Mai halbseitige Sperrung

Vom 29. Mai ab 10 Uhr bis 30. Mai 2015 18 Uhr kommt es in der Schlossstraße 11 an der Orangerie zu Behinderungen.

Wegen der Oberflächenwiederherstellung wird die Straße in diesem Bereich halbseitig gesperrt. Gleichzeitig wird eine Einbahnstraße in Richtung Domherrenstraße ausgeschildert.

Aus Richtung Badstubenvorstadt ist eine Umleitung für den Verkehr Richtung Gera vorgesehen. Diese führt zunächst entlang der innerörtlichen B 180 (Schlossstraße, Domherrenstraße, Rahnestraße, Braustraße, Fischstraße, Kalkstraße, Kalktor, Altenburger Straße) und endet in der Virchowstraße.

Die Befahrbarkeit der Schlossstraße aus Richtung Brühl wird in beide Richtungen gewährleistet. Während der Maßnahme fahren die Busse von der Domherrenstraße rechts in den Brühl, deswegen wird im Bereich der Domherrenstraße 7-9 (nach der Bushaltestelle) ein absolutes Haltverbot eingerichtet.

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.