aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Die Glasarche mittendrin

Die Glasarche mittendrin

Glasarche 3 verzaubert BesucherInnen auf Landasgartenschau Frankenberg

„natürlich mittendrin“ ist das Motto der Landesgartenschau in Frankenberg / Sachsen. Mittendrin wird diesen reizvollen Ort die „Glasarche 3“ zwei Monate lang bereichern.

Direkt vom Dresdner Neumarkt vis-á-vis der Frauenkirche traf die Glasarche am Donnerstag (18.4.) auf dem Landesgartenschaugelände in Frankenberg ein. Keine Autostunde von ihrem „Heimathafen“ Zeitz entfernt verspricht ein Ausflug zur Gartenschau im Nachbarland Sachen einen erlebnisreichen Tag.

Rainer Helms, Initiator des Glasarcheprojektes, findet „…zur Landesgartenschau in Frankenberg und dem gut gewählten Standort wird die Glasarche viele Freunde finden. Wir freuen uns sehr über die freundliche Aufnahme und Unterstützung der Stadt und der Landesgartenschaugesellschaft.“

Die verbindende Botschaft der Glasarche und ihr ästhetischer Reiz können sich hier schön entfalten. Bis zum 18. Juni wird sie an diesem neu erschlossenen Weg zwischen dem Naturerlebnisraum Zschopauaue, Altstadt und den Paradiesgärten Mühlbachtal Kontakt mit viele Menschen haben. Das acht Meter lange und drei Meter breite Kunstwerk aus Holz und Glas erinnert an die Zerbrechlichkeit der Natur, den Artenschutz und die Verantwortung der Menschen zur Bewahrung der Schöpfung.

Das Natur-Kunstprojekt des Landschaftspflegevereins „Mittleres Elstertal“ aus Zeitz hat seit 2016 an allen bisherigen Standorten der Glasarche im In- und Ausland eine sehr positive Resonanz erfahren. Vor ihrem gefeierten Auftritt in Dresden war sie in Freiberg und Görlitz zu sehen. Während der UNWeltklimakonferenz in Katowice erfuhr das Kunstwerk auch international hohe Aufmerksamkeit.

Fotos: Peter Becker

Die Glasarche im Web Landesgartenschau Frankenberg

Demnächst in KulturZeitz:

Bildung und Fürsorge im Zeitalter des Barock

Kurfürst Johann Georg I. (1585-1656) sorgte in seinem Testament von 1652 für seine nicht erbberechtigten, jüngeren drei Söhne vor. Sie sollten nach seinem Tode eigene Herrschaften erhalten, die man Sekundogenituren nannte. Eines dieser kleinen Territorien war das Herzogtum Sachsen-Zeitz. 2019 jährt sich der Geburtstag des Bauherrn der Moritzburg an der Weißen Elster, Moritz von Sachsen-Zeitz ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

“Regards croisés – Gekreuzte Blicke“

Im Rahmen der Kooperation der Region Centre-Val de Loire in Frankreich und Sachsen-Anhalt haben die Vereinigung der Parks und Gärten der Region Centre-Val de Loire und der Verein Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V. eine Foto-Ausstellung entwickelt, die einen ganz besonderen Blick auf die beiden Landstriche wirft: je zehn außergewöhnliche Gartenanlagen jeder Region ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

DAS BLEIBT.

20 JAHRE Gesellschaft zur Förderung des Schlosses Moritzburg e.V. Die Sonderausstellung im Lebek-Zentrum des Museums Schloss Moritzburg wird eine erstaunliche Retrospektive. Seit 20 Jahren initiiert oder unterstützt die Fördergesellschaft Projekte und Publikationen für das Museum Schloss Moritzburg. Stets mit dem Anspruch, auf hohem ästhetischen und inhaltlichen Niveau den Bekanntheitsgrad des Museums und der Stadt Zeitz ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Grafiken von Gerd Seidel

Wieso das Beitragsfoto ausgerechnet eine Malerei ist, wo die Ausstellung doch heißt "Grafiken...", das ist schnell erzählt. Erstens weil das Bild schön ist und meine Lieblingsregion Usedom zeigt. Zweitens ist auch in der Malerei Gerd Seidels gut zu sehen, was seine Kunst ausmacht - das Weglassen. Die Ausstellung zeigt zumeist Holzschnitte, ein paar Linolschnitte sind ...

Mehr erfahren »
Gewandhausgalerie, Altmarkt 16
Zeitz, 06712
+ Google Karte

Stadtgarten – Jung, Frech, Anders

  Erinnern Sie sich, wie im Sommer zur 1050-Jahrfeier der Goethepark auflebte? Ganze Familien locker und gelöst flanierten, Musik hörten, spielten, sich die Zeit vertrieben? Das kleine alternative Stadtgartenfest fand dabei großen Anklang bei den Besuchern und allen Beteiligten. Aus diesem Erfolg heraus hat die IG Pop - eine lose Gruppe von Menschen, die ihre ...

Mehr erfahren »
Goethepark Zeitz, Weberstraße
Zeitz, 06712
+ Google Karte

Inklusion im Rampenlicht

Aktionstag für und mit Menschen mit Behinderung organisiert von der KulturVilla KOLORIT Zeitz unter der Leitung von Rotraud Denecke Erleben Sie eine bunte Mischung aus Gesang, Spiel und Tanz, gestaltet von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit und ohne Handicap. Auf der Bühne zu erleben ist die Jugendkantorei der Evang. Kirche Zeitz, das Schulorchester Raum 12 ...

Mehr erfahren »
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.