Die Leichtigkeit des S(t)eins.

Die Leichtigkeit des S(t)eins.

4. Puzzlestein in Zeitz enthüllt.

DSC_0472Die Hüllen sind gefallen. Heute (4. September) wurde am Neumarkt 27 der vierte Puzzlestein des Kunstprojekts „Wir für uns“ enthüllt.

Roland Lindner und Clown LuLu nahmen in Gegenwart von etwa Einhundert Zeitzerinnen und Zeitzern den Steinen die Last des Verhülltseins.  Auf dem Betonbogen, der die einstige Baulücke seit einiger Zeit überspannt gibt es nun einen weiteren Hingucker für die Zeitzer und Gäste der Stadt.

Roland Lindner bedankte sich ausdrücklich bei vielen Unterstützern des Projektes, ohne die das nun vierte Puzzleteil nicht hätte zustande kommen können.

Vor der Enthüllung gab es von offizieller Seite aus Stadt und Landkreis neben viel Lob für Lindners Initiative auch jede Menge Pathetisches.

Das Projekt am Zeitzer Neumarkt unterstützt eine Sponsorin aus Zeitz, die nicht genannt werden möchte.

mehr über das Projekt

 

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

1 Comment

  1. Pingback: Kunst im öffentlichen Raum | Momentaufnahme

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.