fbpx  
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Michael 19
Die Reise geht weiter

Die Reise geht weiter

Wohin die Reise der Glasarche 3 demnächst geht

Glasarche 3 bereitet sich auf ihren Abschied aus Leipzig vor. Am 21. November wird sie die Messestadt verlassen und nach Wien umziehen.

Die Metropole Wien ruft

Foto: Naturkundemuseum Leipzig

Rainer Helms ist stolz. Der „Vater“ der Glasarche 3 freut sich auf die Reise und den Aufenthalt der Glasarche in Wien. Am 21. November wird sie in Leipzig ab- am drauf folgenden Tag in Wien aufgebaut. Im Park vor der beeindruckenden Votivkirche wird sie dann bis in den März kommenden Jahres zu sehen sein.

Helms ist aber auch stolz auf das Zurückliegende. Zuletzt wurde die Glasarche auch in Leipzig gut aufgenommen, viel besucht und von interessanten Programmen begleitet.

Wie aus der Idee ein Programm wurde

Foto: Reiner Eckel

Die Idee diese Glasarche in einer Holzhand ruhend auf eine 5-jährige Reise durch Deutschland zu schicken wird mittlerweile von Landschaftspflegeverein seit Juni 2016 umgesetzt. Aufenthaltsorte waren u.a. 2018 in Katowice anläßlich der UN-Klimakonferenz und im April auf dem Neumarkt vor der Frauenkirche in Dresden.

Bis Ende 2022 soll die Arche jährlich an 6-7 Stationen für jeweils jeweils ca. 8 Wochen vor Anker gehen und so auf die Zerbrechlichkeit der Natur und die Verantwortung der Menschen aufmerksam machen, wobei das Kunstobjekt ohne viel Beiwerk für sich sprechen soll.

Die weitere Reise

Nach Wien wird die Glasarche im Frühjahr 2020 an den Stadtrand von München in das Naturschutzgebiet des Dachauer Moos ( 18.03 – 05.03.2020) gehen. Das Kunstwerk hat bisher an allen Standorten eine hohe Resonanz erfahren.

Im Jahr 2020 wird die Glasarche dann im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft, im UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe und im Nationalpark Müritz vor Anker gehen, jeweils im Zusammenhang mit der Gründung dieser Einrichtungen vor 30 Jahren.

vom 11.05.2020 – 28.06.2020 im/am Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft,
vom 29.06.2020 – 16.08.2020 im/am UNESCO-Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe und
vom 17.08.2020 – 04.10.2020 im/am Müritz-Nationalpark
vom 05.10.2020 – 23.11.2020 Marktkirche Halle/S.

Über den Jahreswechsel 2020 ist ein Aufenthalt im Nationalpark “ Sächsische Schweiz“ bei Dresden vorgesehen.
Die Planungen für 2021 laufen derzeit. Standorte in Augsburg, Karlsruhe, Brüssel und auf der Bundesgartenschau in Erfurt sind im Gespräch.

Die Aufenthalte werden stets gemeinsam mit Partnern vor Ort umgesetzt, die auch entsprechende Begleitveranstaltungen zu den Themen Bewahrung der Schöpfung und Erhalt der Artenvielfalt organisieren.

Glasarche 3 im Web
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.