aktuell oben
Freudiger Empfang japanischer Gäste

Freudiger Empfang japanischer Gäste

Schülerinnen und Schüler aus Tosu gut gelandet 

Spannung und große Freude heute auf dem Flugplatz Leipzig Halle. Zeitzer Gastfamilien und Vertreter der Stadt heißen Gäste aus Tosu (Japan) willkommen. Wir waren mit der Kamera dabei.

Flughafen Leipzig-Halle / Aufgeregt halten Sie die Willkommensplakate in der einen Hand. In der anderen die Zettel mit den Namen ihrer Gäste. Bloß nichts verpassen. Die Vorfreude obsiegt über die leichte Anspannung bei den Zeitzer Gastfamilien. Gleich werden die jungen Gäste aus der Zeitzer Partnerstadt in Japan einfliegen. An der Anzeigetafel werden 20 Minuten Verspätung gemeldet, die Spannung steigt.
Dann große Freude, als die jungen Gäste die Schilder und Blumen schwenkenden Gastgeber sehen. Alles strahlt, Freude auf beiden Seiten. Kleine liebe Gesten erleichtern die erste Begegnung in der Fremde mit Fremden. Wüsstest du es nicht, könntest du auch denken hier käme man aus dem Urlaub zurück. Schön anzusehen ist das.

Katrin Gröschel begrüßt ausgelassen die japanische Delegationsleiterin. Ein Wiedersehen.
Zwei Wochen werden sie bleiben und tolle gemeinsame Erlebnisse haben. Während die Wochenenden den Gastfamilien und ihren jungen Gäste vorbehalten bleiben, wird letzteren wochentags ein umfangreiches Programm geboten. Es wird viele Begegnungen in und um Zeitz geben, Ausflüge führen nach Weimar und Leipzig. Die jungen Menschen aus Japan sollen und wollen viel lernen und sehen, wie hier gelebt wird.

Wir wünschen den Gästen aus der Partnerstadt Tosu eine gute Zeit in Zeitz und bei Ihren Gastfamilien.

Fotos: Philipp und Reiner Eckel

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.