Oktober 02, 2022

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Skyscraper rechts schuetz22
Skyscraper links
Gießpaten für Bäume gesucht

Gießpaten für Bäume gesucht

Städtischen Bäumen mit Gießen helfen

Im letzten Jahr sei die Hilfsbreitschaft überwältigend gewesen, heißt es heute in einer Pressemitteilung der Stadt, die zu Baumpatenschaften aufruft. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und des Wasserdefizits im Boden bittet die Stadt Zeitz auch 2020 engagierte Bürgerinnen und Bürger, Gießpatenschaften für städtische Bäume zu übernehmen.

„Wir möchten auch dieses Jahr Baumfreunde um ihre Unterstützung bitten, indem sie die Gießpatenschaft für einen Baum ihrer Wahl übernehmen. Natürlich gerne in der Nähe des Wohnumfeldes,“ so Oberbürgermeister Christian Thieme.

Ziel sei es, die Überlebenschancen vorhandener Bäume zu verbessern und einen Beitrag für das Gemeinwohl zu leisten. Schließlich tragen Bäume erheblich zur Lebensqualität vor Ort bei.
Die Stadt Zeitz könne eine flächendeckende Bewässerung der Stadtbäume nicht stemmen und ist daher auf ehrenamtliches Engagement angewiesen.
Thomas Suk, Sachgebietsleiter Öffentliches Grün / Baumschutz empfiehlt: „Lieber einmal viel gießen, als öfter und wenig. Denn wenn die Erde stark bewässert wird, dringt das Wasser auch
in die Tiefe und verteilt sich nicht nur an der Oberfläche. So stillt man den Durst der Bäume am besten.“

Tipps zur optimalen Bewässerung gibt es leider nicht, weil der individuelle Wasserbedarf stark abhängt von der Art, dem Alter und dem Standort des Baumes sowie von den aktuellen Wetterverhältnissen. Insbesondere bei Trockenheit kann folgender Faustregel als Orientierung dienen:

  • Alle 7 Tage einmal 70 Liter (ca. sieben Kannen).
  • Das Gießen im 14-Tage-Rhytmus ist auch sehr nützlich.
  • Geeignete Gießzeiten sind morgens oder abends, wenn die Hitze nicht sehr groß und die Sonneneinstrahlung nicht zu direkt ist.

Aktuell & demnächst in KulturZeitz:

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content