Infotag für clevere Eigenheimbesitzer

Infotag für clevere Eigenheimbesitzer

30.5./ab 10:00/Tag der offenen Tür im SenerTec Center Zeitz

SenerTec Center feiert 10-Jähriges mit Informationen

Sie bewohnen ein Eigenheim und ächzen wegen der permanent steigenden Energiekosten? Deswegen müssen Sie zwar nicht gleich auf den Hund kommen, wie eine alte Redewendung es nennen würde. Doch statt erst auf den Hund, gleich auf den „Dachs“ zu kommen ist allemal eine Überlegung wert. Wie Sie auf den Dachs kommen, darüber können Sie sich im  SenerTec Center direkt informieren.

Mit einem „Dachs“, sozusagen als Kosewort für kleines Blockheizkraftwerk mit intelligenter Steuerungstechnik, können Sie ganz privat und unabhängig vom öffentlichen Stromnetz ihre Wärme- und Energieversorgung sichern. Ein intelligentes Steuer- und Speichersystem namens Muräne sorgt dafür, dass Sie sich erstens nicht nur kontinuierlich versorgt sehen, sondern Sie obendrein ihren produzierten Energieüberschuss entweder speichern oder in das öffentliche Netz geben können.
Für diese Idee intelligenter Energieeffizienzsteuerung wurde übrigens SenerTec 2013 mit einem Hugo-Junkers-Innovationspreis bedacht. Sie sehen also, auf den Dachs kommen statt auf den Hund kann sich durchaus lohnen.

Über die Vorteile, Kosten und Möglichkeiten der Finanzierung informiert das SenerTec Center Zeitz nun zum Tag der offenen Tür am 30. Mai ab 10:00 Uhr.

Anlass ist das 10-jährige Bestehen der Firma im Gewerbegebiet Zeitz-West am Herrmannschacht.
Was Sie als Programm erwartet:

  • 11.00 Uhr
    Begrüßung durch die Geschäftsführung
  • 12.30 Uhr
    Vortrag zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten
  • 13.00 Uhr
    Dachs, Stirling und Muräne Stromspeicher live erleben
  • 13.30 Uhr
    geselliges Beisammensein, Grillen

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.