aktuell oben
aktuell oben
Saisonstart der Freibäder

Saisonstart der Freibäder

Am 12. Juni öffnen die Zeitzer Freibäder

Endlich, am Freitag (12. Juni) öffnen sich in Zeitz und seinen Ortschaften die Freibäder für Besucherinnen und Besucher.
Das teilt heute die Stadt Zeitz in einer Pressemeldung mit.

Die Freibäder Zeitz, Theißen und Kayna warten auf Wasserratten, Erholungshungrige und Sportskanonen.
„Wir freuen uns, dass die Badesaison nun endlich losgehen kann“, sagt Oberbürgermeister Christian Thieme und weist zugleich auf die Notwendigkeit von und das Verständnis für die Hygienemaßnahmen in allen Bädern hin.
Zum Schutz vor Infektionen mit dem neuartigen Corona-Virus‘ müssen Besucher und Mitarbeiter einige Hygienevorschriften einhalten. Dau gehören:

  1. Wasserattraktionen

    Die Wasserattraktionen, z. B. Sprungturm, Rutsche und Düsen sowie die Planschbecken für Kinder, bleiben außer Betrieb, weil die Einhaltung der Abstandsregelungen nicht gewährleistet werden kann.

  2. Schwimmbereiche

    In den Schwimmerbecken werden separate Schwimmbereiche durch Leinen gekennzeichnet.
    Diese Bereiche werden mithilfe einer Schwimmleine so unterteilt, dass es den Besuchern ermöglicht wird, im Kreis Bahnen zu schwimmen.
    Körperkontakt ist untersagt.

  3. Abstände

    Angebrachte Abstandsmarkierungen, z. B. im Kassen- und Sanitärbereich, sind einzuhalten.

  4. Gastronomie

    Für den Gastronomiebereich werden extra Hygienevorschriften in der Anlage vorgehalten.

  5. Sanitärbereiche

    Sanitärbereiche dürfen nur von maximal zwei Personen gleichzeitig genutzt werden. In jedem Sanitärbereich sind jeweils ein Desinfektionsmittelspender sowie Seife und Papierhandtücher aufgestellt.

  6. Duschen

    Durchschreitbecken mit Duschen werden unter Maßgabe der Hygienevorschriften bereitgestellt.

  7. Umkleiden

    Sammelumkleiden bleiben geschlossen.

    Die Desinfektion aller Umkleide- und Sanitärbereiche, Mitarbeiterbereiche, sowie
    Eingangsbereiche wird stündlich vom Personal durchgeführt.

  8. Weitere Hinweise

    Alle Griffflächen, die von Besuchern berührt werden, werden stündlich einer Wischdesinfektion unterzogen.
    Das Personal kontrolliert die Einhaltung der Abstandsregeln auf der Liegewiese.
    Es werden keine Events oder Gruppenaktivitäten mit Körperkontakt im Bad angeboten.

  9. Besucherzahlen

    Damit Badegäste die vorgegebenen Abstandsregeln einhalten können, wird die Besucherzahl der gleichzeitig anwesenden Besucher begrenzt. Dabei hat sich die Stadt an dem Fachbericht „Pandemieplan Bäder“ der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen e.V. (DGfdB) orientiert.

    Demnach liegt die Anzahl der Badegäste, die die Bäder jeweils gleichzeitig besuchen dürfen

    • im Sommerbad Zeitz bei 850 Personen.
    • im Freibad Theißen bei 580 Personen.
    • im Waldbad Kayna bei 400 Personen.

    Für Nachfragen vor Ihrem Besuch

    • Telefon Sommerbad Zeitz: 03441 / 251552
    • Telefon Freibad Theißen: 03441 / 680346
    • Telefon Waldbad Kayna: 034426 / 21272

  10. Öffnungszeiten

    • Sommerbad Zeitz, Am Sommerbad 1, 06712 Zeitz:
      Mittwoch bis Sonntag geöffnet (Montag und Dienstag geschlossen)
      09.00 Uhr bis 18.30 Uhr
    • Freibad Theißen, Am Kirchweg, 06711 Zeitz OT Theißen:
      Freitag bis Dienstag geöffnet (Mittwoch und Donnerstag geschlossen)
      12.00 Uhr bis 18.30 Uhr.
    • Waldbad Kayna, Waldstraße 44, 06712 Zeitz OT Kayna:
      Donnerstag bis Montag geöffnet (Dienstag und Mittwoch geschlossen)
      12.00 Uhr bis 18.30 Uhr

    Für alle Bäder gilt: Gäste werden gebeten, das Bad bis 19 Uhr zu verlassen.

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.