Januar 21, 2022

aktuell oben
Skyscraper rechts schuetz22
Skyscraper links
Von Arizona über die Weisse Elster nach Zeitz

Von Arizona über die Weisse Elster nach Zeitz

Zeitzer Gäste paddeln die Weiße Elster

Als sie vor dem Wehr in Osida aussteigen, müssen einige Boys erstmal ein Bad nehmen, während die Guides die Schlauchboote über das Wehr bugsieren. Andere brauchten kein Bad, um nass zu werden. Sie trieften vom Scheitel bis zur Sohle.

Unterhalb Haynsburg sind sie eingestiegen. Manfred Berro, vorgestellt als Manni, hatte ihnen zuvor die Spielregeln erklärt. Die Weiße Elster ist kein Colorado River, nicht einmal ein Little Colorado, trotzdem ist es ein fließendes Gewässer. Bei aller Freude am Schlauchbootschippern, besser man hält sich an die Regeln. Und ihre Freude hatten die PaddlerInnen in den zwei Booten allemal. Das war schon von weitem zu hören, bevor sie in der Biegung vor der steinernen Brücke auftauchten. Dort lagen wir mit der Kamera auf Lauer. Hätten wir doch ein Mikro dabei. Denn im Chor wurden fröhlich Lieder über die Auen geträllert.

Es ist eine sportliche Woche für Gäste und Gastgeber der Jugendlichen aus der Partnerstadt Prescott. Vorgestern das kurzweilige Kick-Ball- Turnier heute Paddeln was das Zeug hält die Weiße Elster flussabwärts. Eine schöne Partnerschaft zwischen der Jugend zweier Städte wächst da zusammen.

[events-calendar-templates template=“default“ category=“all“ date_format=“full“ start_date=““ end_date=““ limit=“6″ order=“ASC“ hide-venue=“no“ time=“future“ title=“Demnächst in KulturZeitz“]

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content