September 17, 2021

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Motorsäge-2021
Literaturlab
Von kleinen Schritten und langem Atem

Von kleinen Schritten und langem Atem

Blicke in die Zukunft auf Basis von Analysen

„Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen“, so in etwa kann beschrieben werden, was uns in Sachen Stadtentwicklung bevorsteht. Viele kleine Schritte sind nötig, ein langer Atem wird gebraucht und Mut zu Entscheidungen, auch schwierigen. „Den großen Wurf wird es wohl nicht geben können,“ schätzt Tobias Jacobs ein, „…aber es gibt sehr viel Potenzial und gute Ansätze.“
Jacobs ist, wie seine Agentur TIMOUROU aus Leipzig, Experte für Wohn – und Stadtraumentwicklung und erläutert Zwischenergebnisse des ISEK 2035 (Integriertes Stadtentwicklungskonzept). Drei Tage lang konnten sich Bürgerschaft und sonst Interessierte im ehemaligen Modehaus Fischer informieren, diskutieren und selbst aktiv beteiligen. Etwa 300 Menschen machten von dem Angebot Gebrauch. Tobias Jacobs zeigt sich damit ganz zufrieden.

Wie also könnte unsere Stadt aussehen in 15 bis 20 Jahren? Welche Potenziale gibt es, welche Hürden und mit welchen Strategien können Zielstellungen erreicht werden? So detailliert und analytisch aufbereitet war das in Zeitz noch nicht zu sehen. Stadtteil für Stadtteil hat das Zeitz-Team den Status Quo aufbereitet, die Potenziale beschreiben und am Ende Leitziele zur Diskussion gestellt. Das rief förmlich zum Dialog, forderte Widerspruch ebenso heraus wie Zustimmung. Ein Patentrezept gebe es nicht, so Tobias Jacobs zum abschließenden Pressegespräch. Dafür seien die einzelnen städtischen Gebiete zu unterschiedlich. Es käme nun darauf an „herauszufinden, wo die Stadt im jeweiligen Gebiet hin will, um dann die Maßnahmen zu bestimmen.“ Dafür ist das ISEK 2035 ein exzellentes Handwerkszeug.

Hier die Veröffentlichung vom 15.04.2019 zum Blättern:

Demnächst in KulturZeitz:

Malreise

vhs Burgenlandkreis zeigt Bilder aus Nürnberg Seit 27. Mai zeigt die VHS Burgenlandkreis eine Ausstellung mit Zeichnungen und Malereien. Entstanden sind die Arbeiten während unser Malreise nach Nürnberg 2020. Typische Stadtansichten, aber auch Motive, die man erst auf den 2. Blick entdeckt, haben die 10 Hobbykünstler in verschiedensten Techniken festgehalten. Bleistiftzeichnungen, Pastelle, Acrylbilder und viele ...

Erfahren Sie mehr »
Arztpraxis Beau/Schröder, Röntgenstraße 1
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

Ahoi, kleiner Seemann!

Spielschiffe aus der Sammlung Claude Bernard Ein Gewässer, viele Kinder und in der Hand derer kleine Boote...Jeder hat einen solchen Moment in der Kindheit erlebt - ob im Kindergarten, bei Oma und Opa oder beim Ostseeurlaub. Spielschiffe kommen nie aus der Mode und sind beliebt bei Groß und Klein. Obwohl, nicht einmal Wasser braucht es ...

Erfahren Sie mehr »
4€ – 6€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Zum Sehen geboren

Ausstellung zum 120. Geburtstag des Zeitzer Holzschneiders Johannes Lebek Im Kunst- und Museumspädagogischen Zentrum „Johannes Lebek“ Es ist ein Manuskript aus Lebeks Nachlass, dem Depositum „Elisabeth und Hubert Wegner“ in der gleichnamigen Sonderausstellung im Torhaus zu sehen. Der hier zum ersten Mal ausgestellte Plan für ein Holzschnittbuch des 83-jährigen Johannes Lebek, welches den Titel „ZUM ...

Erfahren Sie mehr »
Lebek Zentrum, Schloßstraße 6
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

Open Art Posa

"Hurra, Hurra: Posa geht kunstvoll in die Vollen und lädt zum Open Art Posa, am Samstag den 18. September. Wir laden Alle herzlich ein, zwischen 11 und 18 Uhr die Ateliers und Ausstellungen von 15 verschiedenen Künstler/Innen an 10 verschiedenen Orten hier auf dem Klosterberg zu sehen. Das kulinarische und musikalische Angebot ist dabei genauso ...

Erfahren Sie mehr »
Kloster Posa, Kloster Posa 2
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06132 Deutschland
Google Karte anzeigen

„Fatschen“ Eröffnung

Im Rahmen des HEIMATSTIPENDIUMS #2 der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt war die Bildhauerin Julia Schleicher aus Halle (Saale) ein Jahr lang für das Museum tätig. Inspiriert durch ein sogenanntes Fatschenkind aus der Kinderwagenausstellung schuf sie Kleinplastiken aus Gips, Eisen, Aluminium und Beton. Zur Begrüßung sprechen: Christian Thieme, Oberbürgermeister der Stadt Zeitz / Manon Bursian, Direktorin ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Stimmen im Revier

SAITLINGE & SINGERS und MATES in der Brikettfabrik Herrmannschacht Konzert im Rahmen des Live-Events zur Audioguide-Premiere  Dieser Nachmittag und der Abend sind voller Stimmen in der ältesten, erhaltenen Brikettfabrik der Welt.  Erst wird das Museum der Industriekultur seinen brandneuen Audio-Guide präsentieren, dann geht die Revierpost ab. Mit MATES und SAITLINGE & SINGERS melden sich die ...

Erfahren Sie mehr »
15€
Brikettfabrik Herrmannschacht, Zeitzer Straße 99
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content