Mit Müll die Welt verzaubern.

Mit Müll die Welt verzaubern.

„Weltspielzeug“ verzaubert seine Besucher.

Womit Kinder unserer Welt spielen ist seit heute in der Zeitzer Moritzburg zu sehen. „Weltspielzeug“ zeigt Spielsachen von Kindern aus etwa 30 der ärmsten Länder Asiens, Lateinamerikas und Afrikas.

Sie haben sich ihr Spielzeug selbst gebastelt, aus dem Nichts. Aus dem Nichts? Aus dem vielen, das wir achtlos wegwerfen, weil wir es für Nichts halten. Wenigstens für nichts als Müll.
Kinder in den ärmsten Regionen des Planeten sehen in dem was wir für Müll halten schwebende Fabelwesen, durch Wüstensand rasende Rikschas und brummende Eierkreisel. Eine faszinierende Welt durch Kinderaugen gesehen, von Kinderhänden geschaffen. Eine wunderbare Welt.

Wer bereit ist sich darauf einzulassen muss nachdenklich werden. Werden und bleiben Sie nachdenklich, die Schau ist noch bis zum 19. August zu sehen.

Die Wanderausstellung ist von Plan International initiiert.

Begleitprogramm für Kinder

Das Museumsteam bietet im Lebekzentrum ein museumspädagogisches Parallelprogramm für Kinder an. Basteln aus Reststoffen und Abfallmaterial macht den Speilzeugbau aus einem Erlebnis für Groß und klein.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.