Konzert für zwei Orgeln

Konzert für zwei Orgeln

02.08.15/17.00 Uhr/Dom St. Peter und Paul 

Konzert für zwei Orgeln

plakat_vorschau_02_August_01Das wird ein Leckerbissen für alle Freunde guter Orgelmusik.
Werke von Johann Christian Bach, Samuel Sebastian Wesley und Felix Mendelssohn Bartholdy erklingen auf gleich zwei Königinnen der Instrumente in der beliebten Orgelkonzertreihe Zeitzer EuleOrgel.
Dargeboten werden die Stücke von zwei hervorragenden Organisten.

Babett Hartmann Konzertorganistin und zweite Organistin an der Grundtvigs Kirche Kopenhagenund
Colm Carey Konzertorganist und Master of Music an der Königlichen Kapelle des Tower of London

"

Der Titel des Konzertes lässt schon darauf schliessen, dass hier eine ungewöhnliche Instrumentenkonstellation auf dem Programm steht. Nicht oft haben Organisten die Möglichkeit miteinander zu musizieren – zur gleichen Zeit! Auf dem Programm stehen aber auch Werke für Orgel-vierhändig und Orgel-Solomusik.
Die Musik für zwei Orgeln kommt aus der Tradition der venezianischen Mehrchörigkeit in der Mitte des 16. Jahrhunderts. Die instrumentale Parallele dazu ist das Spiel auf zwei Orgeln, die lokal getrennt große Kirchen mit Klang ausfüllen, dadurch aber auch gleichzeitig musikalisch Abwechslung schaffen.
Die Architektur des Zeitzer Domes – nach der Vorlage des Markusdomes in Venedig und auf Veranlassung Heinrich Schützes gebaut – begünstigt solches Musizieren durch die sich gegenüberliegenden Emporen mit den zwei Orgeln. Das musikalische Wechselspiel gestaltet sich wie ein Stereo-Effekt, der den Zuhörer förmlich umfängt und auf die historische Reise durch die Entwicklung der Orgelmusik für zwei Orgeln mitnimmt. Diese führt uns von früher italienischer, über deutsche klassische, zurück zur romantisch italienischen Orgelmusik. Diese Werke werden von Solowerken von u.a. Mendelssohn, Karg-Elert und Pärt und einem Duett für Orgel-vierhändig von dem englisch romantischen Komponisten Samuel Sebastian Wesley umspannt.

Gudrun Hartmann

Förderverein Musikfreunde Eule-Orgel Zeitzer Dom e.V

Eintritt 12,00 €, ermäßigt 8,00 €, Junior 3,00 €

Musikfreunde Eule Orgel

Babett_web44 (1)Die gebürtige Zeitzerin Babett Hartmann studierte Orgel an der "Hochschule für Musik und Theater Felix Mendelssohn Bartholdy". Dies führte im Jahr 2007 in einem BA-Abschluss an gleicher Stelle.
Zur gleichen Zeit arbeitete sie in Leipzig als Organistin, Kantorin und Kinderchorleiterin an der Schola Cantorum.
Weitere Studien setzte sie in Dänemark fort und studierte an der Königlichen Dänischen Musikakademie von Professor Hans Fagius (Orgel), Søren Christian Vestergaard (Kirche Spiele).
Im Jahr 2010 wurde sie in die Solistenklasse bei DKDM von Professor Hans Fagius und Yuzuru Hiranaka zugelassen.

Babette Hartmann verfügt über ein umfangreiches Konzertrepertoire.
Konzertreisen führten Sie neben Deutschland nach Mallorca, Italien und Japan. Meisterkurse absolvierte sie u.a. bei Michel Bouvard, Wolfgang Zerer und Michael Radulescu.

Sie nahm an Orgelwettbewerben in St. Albans, England, Silbermann-Wettbewerb in Freiberg, Deutschland, und Bach-Wettbewerb in Leipzig, Deutschland teil.

Babett Hartmann ist seit April 2011 Organistin in der Grundvigskirken in Kopenhagen.
In ihrer Heimat Zeitz obliegt ihr die musikalische Leitung der beliebten Orgelkonzertreihe an der Zeitzer EuöeOrgel im Dom St. Peter und Paul.

colm careyColm Carey ist Konzertorganist und Chorleiter. Seit 2004 ist er Master of Music der Chapels Royal, HM Tower of London.
Konzertreisen führten ihn durch ganz Europa und nach Australien, Kanada und in die USA.

Seine Auftritte (live aufgezeichnet) sind in vielen Ländern ausgestrahlt. Gefeiert werden seine Aufnahmen auf Tonträger.

Er war Organist in Belfast City, wo er auf der berühmten "Mulholland große Orgel" führte und ist seit 2004 Master of Music der Chapels Royal, HM Tower of London.

Unter seiner Leitung erklingt Chormusik für die wöchentliche Dienste und besondere Ereignisse, wie die Besuch von Königin Elizabeth II in Chapels Royal.
Tourneen führten ihn nach Südafrika, Italien und Irland. Colm Carey bildete das Odyssean Ensemble, dessen Ziel es ist, Musik als eine Reise zu begreifen.

mehr zur Konzertreihe Förderverein Eule-Orgel
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.