aktuell oben
aktuell oben
1. Zeitzer Stadtgespräch

1. Zeitzer Stadtgespräch

9. November 2019 / 19:00 / Michaeliskirche

1. ZEITZER STADTGESPRÄCH

„Die Politische Wende 1989/90 in Zeitz – Der Traum ist aus!?“

Der Musiker und Schauspieler Peter Schneider, der Performance-Künstler Beat Toniolo und der Medienkünstler Philipp Baumgarten laden anlässlich des 30. Jahrestages des Berliner Mauerfalls in Kooperation mit der Stadt Zeitz zu einem kreativen Gesprächs-Kultur-Abend.

Das Publikum erwartet eine interessante Spurensuche aus Musik, Gespräch und Poesie, die nach den Motiven, Träumen und den Hoffnungen der damaligen Zeit als Ursprungskraft neuer Visionen und Chancen fragt.

Als Gast wurde der ehemalige Zeitzer Oberbürgermeister Dieter Kmietzcyk eingeladen, der von 1990 bis 2008 im Amt war und selbst aktiv die politische Wende in Zeitz begleitet hat.
Ergänzt wird dieser Abend mit einer passenden Fotokunstausstellung. Im Spannungsfeld einer besonderen Gesprächskultur zwischen Kunst und Dialog begegnen sich so vier Zeitz-Enthusiasten unterschiedlicher Generationen und Biographien und laden Sie, Euch, alle dazu ganz herzlich ein!

Was gibts denn so an diesem Abend?

Die Intention unseres Abends liegt aber auf keinen Fall in einer chronologisch-historischen Betrachtung der Vergangenheit“ macht der in Zeitz aufgewachsene Peter Schneider deutlich und erklärt: „Vielmehr geht es uns darum, das besondere Positivum dieser aufregenden, kühnen, spannenden und wilden Zeit auf nichtalltägliche Art und Weise aufzufrischen und vielleicht für das Heute wieder erlebbar zu machen“.

Genau diesem Ansatz folgt das Veranstaltungskonzept: Im Spannungsfeld einer besonderen Gesprächskultur zwischen Kunst und Dialog begegnen sich so vier Zeitz-Enthusiasten unterschiedlicher Generationen und  Biographien auf verschiedenen Ebenen. Ein künstlerisch geknüpfter Gesprächsfaden entblättert in einem Wechselspiel der Protagonisten aus den Erinnerungen der Vergangenheit unterhaltsam, humorvoll und überraschend die zeitlose Kraft der Veränderung. Im Rückspiegel von 1989 befruchtet man sich so gegenseitig im spontanen Austausch, durch Musik, Gespräch und Poesie um gemeinsam der Hoffnung, den Träumen und den Wünschen im Jetzt Ausdruck zu verleihen.

„Das alles hat eben auch heute ganz viel mit Zeitz zu tun“ erklärt der Neu-Zeitzer Schweizer Beat Toniolo und ergänzt: „Wir möchten so vielleicht auch aus eigenen Erwartungen und mit unserer künstlerischen Interpretation eine ähnlich positive Aufbruchsstimmung erzeugen oder zumindest sichtbar machen“.

Ergänzt wird der Abend  in der Michaeliskirche mit einer passenden Fotokunstausstellung unter dem Titel „Mitteldeutsch“ von Philipp Baumgarten aus Zeitz und einer rückblickenden Ausstellungsdokumentation zum „Wendeherbst 89“ des Zeitzer Stadtarchivs.

„Ich denke das wird auf jeden Fall ein echt spannender und aufregender Abend, für uns, unseren Gast und für das Publikum!“ sagt er lächelnd und fügt hinzu „Es wäre wirklich schön, wenn ganz viele Zeitzer*innen sich mit uns gemeinsam auf Spurensuche begeben, um im Hier und Heute ihr eigenes  Zeitz neu zu finden.“ 

Das wäre dann ganz sicher auch im Nachgang ein Stadtgespräch! Alle Einwohner*innen, Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Künstlerteam und Stadt Zeitz

Mehr Information auf peter-schneider.tv

in Googlekalender speichern ical Kalender speichern

Demnächst in KulturZeitz:

Junge Talente aus Zeitz

Jugendliche aus den Kunstkursen der Volkshochschule Burgenlandkreis zeigen ihr Talent. Blick in die Ausstellung Die Jugendlichen präsentieren Arbeiten in unterschiedlichen Techniken. Wir sehen Aquarelle, Tuschzeichnungen, Arbeiten mit Feder und Bleistift, sowie unterschiedliche Mischtechniken. Zu den Abbildungen, von links nach rechts: Ben Wötzel, Frauke Harloff, Oskar Lange, Oskar Lange, Sophie Luise Haack Öffnungszeiten Montag und Mittwoch: ...

Erfahren Sie mehr »
Gewandhausgalerie, Altmarkt 16
Zeitz, 06712
+ Google Karte anzeigen

Glanzlichter der Naturfotografie

Faszinierende Natur in exzellenten Fotos PREISTRÄGERFOTOS Internationaler Fotowettbewerb Glanzlichter 2018 Unerwartete Einblicke, seltene Momente und faszinierende Erscheinungen – Wunderbare Naturfotografien aus dem internationalen Fotowettbewerb „Glanzlichter 2018“. Zwei Ausstellungen an zwei Standorten (zuvor in der Gemeinde Elsteraue). Aus fast 20.000 eingesandten Bildern hat die Jury des international renommierten Naturfotowettbewerbs die besten Aufnahmen ausgesucht. Der Wettbewerb In jeder ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

LEIDENSCHAFT FÜR SCHÖNHEIT

LEIDENSCHAFT FÜR SCHÖNHEIT - Gartenträume in Sachsen-Anhalt Gute Nachrichten für alle, die es nicht zur Ausstellung  "Leidenschaft für Schönheit - Gartenträume in Sachsen-Anhalt" in das Schloss Wernigerode geschafft haben: Vom 7. November 2020 bis zum 25. April 2021 bietet sich die Gelegenheit, die Gartenträume-Sonderausstellung im Schloss Moritzburg Zeitz zu besuchen! Rund 150 Objekte erzählen über ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Bernd Lutz Lange – Sternstunden

Musikalische Lesung Klavier: Rainer Vothel Bernd-Lutz Lange ist ein Urgestein der Leipziger Kabarettszene: Er war 1966 ein Mitgründer des Kabaretts “academixer”. Nachdem er sich vor einigen Jahren vom aktiven Bühnenleben verabschiedet hat, ist er nur noch an einigen wenigen Abenden live zu erleben. Foto: Gaby Waldeck mehr auf kultur-zeitz.de CineEvent Tickets

Erfahren Sie mehr »
14,60€
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Die Rudy Giovannini Gala

Der Caruso der Berge ist in Zeitz ein gern gesehener Gast. Seine Gesangsausbildung erhielt er am Konservatorium von Verona und bei Professor Arrigo Pola in Modena, bei dem früher schon Luciano Pavarotti Gesang studiert hatte. Von seinem väterlichen Freund Pavarotti stammt der berühmte Satz, den Rudy oft zitiert: “Es gibt keine Musik erster oder zweiter ...

Erfahren Sie mehr »
26€

Wladimir Kaminer

„Rotkäppchen raucht auf dem Balkon“ Erleben Sie das neue Programm des Kultautors Wladimir Kaminer zu seinem Buch “Rotkäppchen raucht auf dem Balkon”. Ein Traktat über erwachsene Kinder, die Welt retten und Eltern, die immer kindischer werden. mehr darüber lesen   Tickets Foto: Maria Krilova, Veranstalter

Erfahren Sie mehr »
21,90€
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.