fbpx  
1. Zeitzer Stadtgespräch

1. Zeitzer Stadtgespräch

9. November 2019 / 19:00 / Michaeliskirche

1. ZEITZER STADTGESPRÄCH

„Die Politische Wende 1989/90 in Zeitz – Der Traum ist aus!?“

Der Musiker und Schauspieler Peter Schneider, der Performance-Künstler Beat Toniolo und der Medienkünstler Philipp Baumgarten laden anlässlich des 30. Jahrestages des Berliner Mauerfalls in Kooperation mit der Stadt Zeitz zu einem kreativen Gesprächs-Kultur-Abend.

Das Publikum erwartet eine interessante Spurensuche aus Musik, Gespräch und Poesie, die nach den Motiven, Träumen und den Hoffnungen der damaligen Zeit als Ursprungskraft neuer Visionen und Chancen fragt.

Als Gast wurde der ehemalige Zeitzer Oberbürgermeister Dieter Kmietzcyk eingeladen, der von 1990 bis 2008 im Amt war und selbst aktiv die politische Wende in Zeitz begleitet hat.
Ergänzt wird dieser Abend mit einer passenden Fotokunstausstellung. Im Spannungsfeld einer besonderen Gesprächskultur zwischen Kunst und Dialog begegnen sich so vier Zeitz-Enthusiasten unterschiedlicher Generationen und Biographien und laden Sie, Euch, alle dazu ganz herzlich ein!

Was gibts denn so an diesem Abend?

Die Intention unseres Abends liegt aber auf keinen Fall in einer chronologisch-historischen Betrachtung der Vergangenheit“ macht der in Zeitz aufgewachsene Peter Schneider deutlich und erklärt: „Vielmehr geht es uns darum, das besondere Positivum dieser aufregenden, kühnen, spannenden und wilden Zeit auf nichtalltägliche Art und Weise aufzufrischen und vielleicht für das Heute wieder erlebbar zu machen“.

Genau diesem Ansatz folgt das Veranstaltungskonzept: Im Spannungsfeld einer besonderen Gesprächskultur zwischen Kunst und Dialog begegnen sich so vier Zeitz-Enthusiasten unterschiedlicher Generationen und  Biographien auf verschiedenen Ebenen. Ein künstlerisch geknüpfter Gesprächsfaden entblättert in einem Wechselspiel der Protagonisten aus den Erinnerungen der Vergangenheit unterhaltsam, humorvoll und überraschend die zeitlose Kraft der Veränderung. Im Rückspiegel von 1989 befruchtet man sich so gegenseitig im spontanen Austausch, durch Musik, Gespräch und Poesie um gemeinsam der Hoffnung, den Träumen und den Wünschen im Jetzt Ausdruck zu verleihen.

„Das alles hat eben auch heute ganz viel mit Zeitz zu tun“ erklärt der Neu-Zeitzer Schweizer Beat Toniolo und ergänzt: „Wir möchten so vielleicht auch aus eigenen Erwartungen und mit unserer künstlerischen Interpretation eine ähnlich positive Aufbruchsstimmung erzeugen oder zumindest sichtbar machen“.

Ergänzt wird der Abend  in der Michaeliskirche mit einer passenden Fotokunstausstellung unter dem Titel „Mitteldeutsch“ von Philipp Baumgarten aus Zeitz und einer rückblickenden Ausstellungsdokumentation zum „Wendeherbst 89“ des Zeitzer Stadtarchivs.

„Ich denke das wird auf jeden Fall ein echt spannender und aufregender Abend, für uns, unseren Gast und für das Publikum!“ sagt er lächelnd und fügt hinzu „Es wäre wirklich schön, wenn ganz viele Zeitzer*innen sich mit uns gemeinsam auf Spurensuche begeben, um im Hier und Heute ihr eigenes  Zeitz neu zu finden.“ 

Das wäre dann ganz sicher auch im Nachgang ein Stadtgespräch! Alle Einwohner*innen, Interessierte und Gäste sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Veranstalter: Künstlerteam und Stadt Zeitz

Mehr Information auf peter-schneider.tv

in Googlekalender speichern ical Kalender speichern

Demnächst in KulturZeitz:

„Mein Italien“ Fotografien

Fotoausstellung Hartmut Krimmer, Frank Wäschle "Man mag so alt, so gelehrt, so weise und geschmackvoll sein, als man will - eine Reise nach Italien gibt immer noch dem Geist ein neues Gepräge." (Georg Christoph Lichtenberg) "Der Italiener hat überhaupt ein tieferes Gefühl für die hohe Würde der Kunst als andere Nationen. Jeder, der nur irgend ...

Erfahren Sie mehr »
Amtsgericht Zeitz, Herzog-Moritz-Platz 1
Zeitz, 06712
+ Google Karte anzeigen

Kreisfotoschau Burgenlandkreis

Aller zwei Jahre wechselt die Kreisfotoschau Burgenlandkreis jeweils zwischen den Museen der großen Städte im Landkreis. „Die finanzielle Unterstützung der Ausstellung erfolgt in bewährter und großzügiger Weise durch die Sparkasse Burgenlandkreis und den Rotary Club „Heinrich Schütz“ Weißenfels“, freut sich Johannes Kunze. Eröffnen werden die Kreisfotoschau des Burgenlandkreises am 27. Mai 2020 Landrat Götz Ulrich ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

HR Giger. Auf unbestimmt verschoben!

Magische Welten eines Genies HR Giger (* 5. Februar 1940 in Chur; † 12. Mai 2014 in Zürich) ist der Künstlername von Hans Rudolf Giger. Er war ein Schweizer bildender Künstler, Maler und Oscarpreisträger. Gigers Werk kann dem Surrealismus zugerechnet werden. Bekannt ist HR Giger auch als Erschaffer der Alien-Figur in der Hollywood-Filmreihe „ALIEN-Das unheimliche ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Uta trifft Nina

"Ausdrucksstark, lebendig, faszinierend in ihrer Eigenständigkeit – wer die zwölf Stifterfiguren im Naumburger Dom betrachtet, ist augenblicklich berührt. Statt zwölf Steinskulpturen scheinen echte Menschen auf den Besucher herabzublicken. Nicht umsonst zählen Uta, Reglindis und die anderen Figuren des Naumburger Meisters zu den herausragendsten Kunstwerken des Hochmittelalters. Der Fotograf Jürgen Sieker hielt diese Wahrhaftigkeit in intensiven ...

Erfahren Sie mehr »
3€
Naumburger Dom, Domplatz 16/17
Naumburg, 06618
+ Google Karte anzeigen

Gerhard Vontra. Bin ich

Zum 100. Geburtstag des gebürtigen Altenburgers Gerhard Vontra zeichnete 365 Tage im Jahr. Mit Stift und Papier, Pinsel und Farbpalette traf man ihn in der Fußgängerzone und am Strand, in Fabriken und im Gerichtssaal, im Museum und im Zoo und regelmäßig im DEFA-Filmstudio und bei der Leipziger Dokumentar- und Kurzfilmwoche. „Ein Straßenzeichner überall“, wie er ...

Erfahren Sie mehr »
Residenzsschloss Altenburg, Schloss 2-4
Altenburg, 04600
+ Google Karte anzeigen

„Was siehst du, wenn du die Augen schließt?“

Virtual-Reality-Kunst-Ausstellung VR-Medienkünstlerkollektiv THIS IST FAKE TEAM Darauf, was Sie sehen, wenn Sie die Augen schließen, dürfen Sie gespannt sein. So viel vorab, Sie sehen Überraschendes, Ungewöhnliches, Beeindruckendes, Räumliches, Verwirrendes, Erhellendes - womöglich sehen Sie sich selbst. VR-Künstler Leon Galli, Student an der Hochschule für Grafik und Buchkunst in Leipzig und Mitglied des Medienkünstlerkollektivs THIS IS ...

Erfahren Sie mehr »
Nudelfabrik, Paul-Roland-Straße 7
Zeitz, 06712
+ Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.