aktuell oben
aktuell oben
installateur
wahlhilfe
Kulturbotschaft an Kulturbotschafter

Kulturbotschaft an Kulturbotschafter

Grußwort des Schweizer Botschafters an Mendl Festspiele

Aus Berlin kommt aus einer Botschaft sozusagen eine Kulturbotschaft an Kulturbotschafter. Der Schweizer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland Dr. Paul R. Seger sandte an die Mendl Festspiele nachfolgendes Grußwort:

„Sehr geehrter Herr Mendl

Sehr geehrter Herr Toniolo

Liebe Freunde der Mendl Festspiele Zeitz

Ich beglückwünsche die beiden Organisatoren zu ihrer Initiative, an diesem geschichtsträchtigen Ort Zeitz eine musikalische Literaturreise zu veranstalten. Herzstück des Programms, das die persönliche Handschrift Michael Mendls trägt, ist die Idee, einen Dialog zwischen den Autoren zu entfachen, was ich sehr reizvoll finde.

Dass -neben Beat Toniolo- mit Robert Walser und Max Frisch auch zwei Schweizer Literaten ihren künstlerischen Anteil an dieser ersten Ausgabe der Festspiele haben, freut mich besonders. Beide hatten enge Verbindungen zur deutschen Künstlerszene, beide haben einige Jahre in Berlin gelebt. Max Frisch war als Wahlberliner u.a. mit Bertold Brecht, Günter Grass und Uwe Johnson befreundet. Robert Walser wurde durch seinen Bruder Karl in die Kunst- und Literaturszene Berlins eingeführt und hat in dieser Zeit drei Romane und über hundert Prosastücke veröffentlicht.

Es ist erfreulich, dass das Zeitzer Kulturleben in jüngster Zeit neue Impulse erhält. Wenn Schweizer Künstler dazu ihren Beitrag leisten können und als Paten diesem Aufschwung beistehen dürfen, ist das vielleicht eine der schönsten Formen von Kulturdiplomatie. Ich kann mir vorstellen, dass es für den Architekten Frisch und den Flaneur Walser inspirierend wäre, heute den historischen Spuren von Zeitz zu folgen und diese Impulse aufzunehmen.

Mein Dank gilt Michael Mendl und Beat Toniolo für ihre künstlerische Auswahl und für ihr grosses Engagement. Ich wünsche Ihnen und den Gästen einen erfolgreichen Festspielauftakt, auf den hoffentlich noch viele weitere Ausgaben folgen werden.“

Dr. Paul R. Seger

Schweizerischer Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland

 

Alle Infos, Tickets auf mendl-festspiele.de

Demnächst in KulturZeitz:

Glanzlichter der Naturfotografie

Faszinierende Natur in exzellenten Fotos PREISTRÄGERFOTOS Internationaler Fotowettbewerb Glanzlichter 2018 Unerwartete Einblicke, seltene Momente und faszinierende Erscheinungen – Wunderbare Naturfotografien aus dem internationalen Fotowettbewerb „Glanzlichter 2018“. Zwei Ausstellungen an zwei Standorten (zuvor in der Gemeinde Elsteraue). Aus fast 20.000 eingesandten Bildern hat die Jury des international renommierten Naturfotowettbewerbs die besten Aufnahmen ausgesucht. Der Wettbewerb In jeder ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

LEIDENSCHAFT FÜR SCHÖNHEIT

LEIDENSCHAFT FÜR SCHÖNHEIT - Gartenträume in Sachsen-Anhalt Gute Nachrichten für alle, die es nicht zur Ausstellung  "Leidenschaft für Schönheit - Gartenträume in Sachsen-Anhalt" in das Schloss Wernigerode geschafft haben: Vom 7. November 2020 bis zum 25. April 2021 bietet sich die Gelegenheit, die Gartenträume-Sonderausstellung im Schloss Moritzburg Zeitz zu besuchen! Rund 150 Objekte erzählen über ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Gestalte dein Objekt – vom 3D Scan bis zum 3D Druck (Modul 2, Teil 1)

Gestalten Sie die für Sie wichtigen Gegenstände Ihrer Berufswelt, Ihrer Heimat, in Ihrem privaten Haushalt neu – mit Werkzeugen des 3D Scans, der 3D Modellierung und des 3D Drucks. Wie es geht, zeigen wir in einem Workshop, bestehend aus 3 Modulen: WANN & WAS – DIE MODULE Modul 1: 3D-Scan / Online 17.02 und 25.02.2021, jeweils ...

Erfahren Sie mehr »

Gestalte dein Objekt – vom 3D Scan bis zum 3D Druck (Modul 2, Teil 2)

Gestalten Sie die für Sie wichtigen Gegenstände Ihrer Berufswelt, Ihrer Heimat, in Ihrem privaten Haushalt neu – mit Werkzeugen des 3D Scans, der 3D Modellierung und des 3D Drucks. Wie es geht, zeigen wir in einem Workshop, bestehend aus 3 Modulen: WANN & WAS – DIE MODULE Modul 1: 3D-Scan / Online 17.02 und 25.02.2021, jeweils ...

Erfahren Sie mehr »

Preisverleihung Zeitzer Michael 2020

Ministerpräsident Dr. Rainer Haseloff nimmt die Ehrung vor. Pandemie zwingt zu geändertem Ritual bei der Vergabe. Der Existenzgründerpreis „Zeitzer Michael 2020“ wird am 24. März 2021 vergeben. Das beschloss einstimmig der Vorstand „Pakt für Arbeit Zeitz“. Ministerpräsident Dr. Rainer Haseloff wird pandemiebedingt an diesem Tag jedoch nur den Hauptpreis vergeben können. Die Übergabe des Existenzgründerpreises ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Die Psychologie des Bösen

Lydia Benecke – Die Psychologie des Bösen Dieser Vortrag beleuchtet die Gefühls- und Gedankenwelten psychopathischer Menschen – sowohl jener, die mit erschreckenden Verbrechen Schlagzeilen machten, als auch jener, die ohne kriminelle Handlungen durchs Leben kommen und mitten unter uns sind. Diesen und anderen Fragen geht Lydia Benecke in Ihrem Vortrag nach. Eine spannende Reise in ...

Erfahren Sie mehr »
27,40€
Capitol Zeitz, Judenstraße 3-4
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.