aktuell oben
aktuell oben
Zeitzer UNICEF Gala hilft Kindern in Not

Zeitzer UNICEF Gala hilft Kindern in Not

UNICEF Gala 2016 mit guter Resonanz

Im gut gefüllten Saal des Zeitzer Capitols erlebte das Publikum heute (10.4.) ein schönes vielfältiges Programm. In guter Tradition hatten Klaus Lorenz und die UNICEF-Gruppe Zeitz erneut für beste Unterhaltung mit ausschließlich regionalen jungen Kulturschaffenden gesorgt. Klaus Lorenz dazu:

Entsprechend dem Benefizgedanken treten alle Mitwirkenden ohne Gagen auf, so dass der Reinerlös vollständig dem UNICEF-Projekt „Hilfe für syrische Kinder“ zugeführt wird. Dabei ist die Hilfe ausschließlich auf die Kinder und Frauen in den Flüchtlingslagern in Jordanien, im Libanon und in Syrien gerichtet. Das umfangreiche und nun schon über zwei Jahre laufende UNICEF-Projekt soll diesen Menschen helfen, die bestehende Not zu lindern. Und daran wollen wir uns beteiligen!

Dies war nun die inzwischen bereits 21. UNICEF Gala der Zeitzer Unicef Gruppe. Und jedes Mal ist sie aufs Neue abwechslungsreich und gut besucht. Dieses ausschließlich im Ehrenamt vollbrachte Engagement ist unglaublich und verdient allerhöchsten Respekt.

Über UNICEF in Zeitz

„UNICEF ist das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen (UN). Jedes Kind auf der Welt hat das Recht auf eine Kindheit – als UNICEF-Team Zeitz helfen wir ehrenamtlich mit, dass aus diesem Recht Wirklichkeit wird. Wir informieren über die Situation benachteiligter Kinder weltweit und suchen den Dialog mit der Öffentlichkeit – durch Gespräche, Informationsstände, Schulbesuche oder Ausstellungen. Wir verkaufen die beliebten UNICEF-Grußkarten und sammeln mit kreativen Aktionen Spenden – ein wichtiger Beitrag, denn UNICEF finanziert sich ausschließlich aus freiwilligen Beiträgen.

Als UNICEF-Team Zeitz treffen wir uns regelmäßig, um unsere aktuellen Aktivitäten zu planen. Jeder entscheidet selbst, wie viel Zeit und Kraft er oder sie einbringen kann und wie er sich engagiert – bei Spendenaktionen, in der Arbeit mit Schulen oder beim Grußkartenverkauf. Sie werden schrittweise in die UNICEF-Arbeit einbezogen und können sich in Workshops Kenntnisse für Ihre Aufgabe aneignen. Eine eigene Internet-Plattform bietet Arbeitsmaterialien und fördert den Austausch der ehrenamtlich Engagierten in ganz Deutschland. So können wir gemeinsam viel bewegen – zum Beispiel mehr Kinder in die Schule bringen, Krankheiten zurückdrängen und Bewusstsein dafür schaffen, dass Kinder Persönlichkeiten mit eigenen Rechten sind.“ (UNICEF)

mehr lesen und UNICEF Zeitz unterstützen
Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.