August 06, 2021

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Motorsäge-2021
Literaturlab
Bürgerwille mit frischem Geist

Bürgerwille mit frischem Geist

Unterwegs am Bärentatzenweg in Droyßig

Ihr Vertrauen ist uns wichtig! Beachten Sie bitte unsere neuen Datenschutzrichtlinien.

Vögel zwitschern, Wiesen summen, ein Motorrad knattert vorüber, eine Gitarre zupft das Intro…die Begrüßung eine Einladung: „Herzlich willkommen in der Gemeinde Droyßig, herzlich willkommen im Burgenlandkreis, herzlich willkommen in der Region Saale-Unstrut…“

Frisch, informativ, einladend

Wir stehen dort, wo seit kurzem Schienenersatzfahrzeuge, wie Fahrräder, und deren Lenker zur Rast mit Informationen eingeladen werden. Wir sind am Zuckerbahnradweg in Droyßig und lauschen dem Audio-Guide „Bärentatzenweg“. Eingeloggt über den QR-Code hören wir zwei jungen Stimmen zu, eine weiblich und eine männlich. Sie erzählen kurz und frisch die Geschichte, wie die Bahnlinie vom Motor der industriellen Entwicklung zum touristischen Radweg wurde. Es ist die erste Station von insgesamt 12 eines interessanten touristischen Pfades entlang hin zu Orten, die den Droyßigern wichtig sind. Ins Pflaster eingelassene gusseiserne Bärentatzen weisen hin und wieder den Weg. Hinter einem Stück überdimensionaler Eisenbahnschiene, gestaltet von Roland Lindner, eine Bahnschwelle als Sitzbank. Gleich nebenan gibt es die Flyer zum „Bärentatzenweg“, die Tradition der Droyßiger Bären (Station 4) gaben ihm den Namen.

Gute Werbung auch die Region

In jeweils fünf- bis sechsminütigen kurzweiligen Beiträgen erzählen eine Schülerin und ein Schüler des CJD-Gymnasiums, was der Durchreisende wissen sollte und ihn vielleicht neugierig macht auf mehr. Kleine Einspieler erzählen etwas über die Bedeutung des Glockenklanges oder die Sauer-Orgel in St. Bartholomäus. Das macht die Beiträge anschaulich und interessant.
Was auffällt, sie lassen keine Gelegenheit aus, auf die Schönheiten der ganzen Region zu verweisen. Auf den Elsterradweg etwa oder die Möglichkeit via Drahtesel den Anschluss an den Saaleradweg zu versuchen.

Bürgerwille, der Gleise versetzt

Was Bürgerwille, ein frischer Geist mit Ideen und Enthusiasmus doch vermögen. Der Droyßiger Heimatverein und eine hier beheimatete Bürgerinitiative taten sich mit dem Gymnasium und vielen Gleichgesinnten zusammen. Mit der Idee „Bärentatzenweg“ und dem gemeinsamen Willen „unser Dorf hat Zukunft“ konnten sie überzeugen und bekamen eine Förderung aus dem Bundesprogramm „Demokratie leben“. Nicht zu vergessen die zahlreichen Unterstützer aus der Region.

Einen Abstecher in die Nachbargemeinde kann ich nur weiterempfehlen. Auch an Verwaltungen, denen hin und wieder die Vermarktungsideen für ihre Highlights fehlen.

Audio Guide Bärentatzenweg VGM Droßiger-Zeitzer Forst

  • schienenersatzfahrzeuge
  • Bärentatzen
  • BTW_Flyer
  • Bahnhof
  • BTW_Banner
  • Fahrradstand
  • Schild an der Kirche
  • Zugang

Fandango Gussstücke – Email – Treibwerke

Werke des Bildhauers Carsten Theumer 1. Juli bis 29. August 2021 Geistiger Ausgangspunkt der Ausstellung im Museum Schloss Moritzburg Zeitz ist Fandango - ein spanischer Singtanz, der meist von Paaren oder Gruppen getanzt wird. Der schnelle, turbulente Vortrag und die fortwährenden individuellen Variationen des Tanzes sind für Theumer ein passendes Synonym für die Vielschichtigkeit seiner ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Ahoi, kleiner Seemann!

Spielschiffe aus der Sammlung Claude Bernard Ein Gewässer, viele Kinder und in der Hand derer kleine Boote...Jeder hat einen solchen Moment in der Kindheit erlebt - ob im Kindergarten, bei Oma und Opa oder beim Ostseeurlaub. Spielschiffe kommen nie aus der Mode und sind beliebt bei Groß und Klein. Obwohl, nicht einmal Wasser braucht es ...

Erfahren Sie mehr »
4€ – 6€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Lappenwirtschaft

Lappenwirtschaft. Wein und Musik Straußen? Besen? Buschen? Häcker? Rädle oder Kranz? Iwo! Wenn Wirtschaft, dann Lappen! Zum samstäglich geöffneten Gastbetrieb laden wir Sie recht herzlich in den Weinhof Posa ein. Neben erlesenen Tröpfchen aus Posas Traubenmeer bieten wir hausgemachte Speisen aus regionalen Zutaten. Musikalische Grenzerfahrungen begleiten Sie in die lauen Sommernächte. Wohlan! Schmackofatz und Spass ...

Erfahren Sie mehr »
Weinhof Kloster Posa, Kloster Posa 3
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

“Der Bock als Gärtner – die Vertrauten”

Lustspiel von Adolph Müllner Herr von Malten, ein wohlhabender Gutsbesitzer, nimmt seine Nichte Sophie bei sich auf, nachdem deren Vater im Duell getötet wurde. Um die Unglückliche ein wenig von ihrer Trauer um den geliebten Vater abzulenken, stellt er einen erfahrenen Reitknecht und einen jungen Gärtner ein, die das gelehrige Mädchen in beiden Künsten unterweisen ...

Erfahren Sie mehr »
Schloss Droyßig, Schloß
Droyßig, Sachsen-Anhalt 06722 Deutschland
Google Karte anzeigen

Goethe und die Frauen

Johann Wolfgang Goethe und die Frauen – ein schier unerschöpfliches Thema. Gleich, ob sie Charlotte, Friederike, Faustina, Christiane oder Amalia hießen – Goethe war ihnen verfallen. Das Ensemble Kolorit nimmt seine Zuschauer durch original Texte (Gedichte und Briefe) und Lieder mit auf eine Reise durch das Leben des Geheimrates am Weimarer Hof und zeigt mit kabarettistischem ...

Erfahren Sie mehr »
8€ – 12€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Wilhelm Tell

Figurentheater für Erwachsene mit Henning Hacke „... wär ich besonnen, hieß ich nicht der Tell...“ Über mehr als Zweihundert Jahre nach der Uraufführung dieses „Klassikers“ am Weimarer Hoftheater ist Schillers großes Freiheitsdrama als Figurentheater in einer kurzweiligen Inszenierung für 11 Marionetten und einen Spieler zu erleben. In offener Spielweise, einem sparsamen Bühnenbild mit wenig Requisiten ...

Erfahren Sie mehr »
8€ – 12€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to content