Sommerlich, klassisch – Bauernhofkonzert auf Posa

Sommerlich, klassisch – Bauernhofkonzert auf Posa

12.7./15:00/mit Theater & Philharmonie Thüringen

Die Spielzeit neigt sich langsam ihrem Ende entgegen und die Musiker und Sänger von Theater&Philharmonie Thüringen unter der bewährten Leitung von Kapellmeister Thomas Wicklein zieht es am letzten Wochenende der Spielzeit erneut hinaus ins Freie. Die sommerlichen „Bauernhof-Konzerte“ sind ein Renner: die erfolgreiche Reihe geht inzwischen in die 12. Saison! Groß und Klein, Kind und Kegel sind eingeladen, mitzukommen.

Diesmal führt die Reise zum Kloster Posa bei Zeitz. Das Konzert beginnt am 12.7.2015 um 15.00 Uhr.

Die Solisten sind die Sopranistinnen Anne Preuß und Akiho Tsujii, die Mezzosopranistin Claudia Müller und Bariton Johannes Beck. Zu den Sängern von Theater&Philharmonie Thüringen gesellen sich noch zwei bekannte und beliebte Gäste, die nicht zum ersten Mal bei den BAUERNHOFKONZERTEN mitwirken: der Trompeter Wolfgang Schwalm und am Xylophon Johannes Kilian.

Das bunte und heitere Programm reicht von schwungvollen Orchesterstücken, über Oper und Operette bis Musical und wird die Musikfreunde mit Ausschnitten aus „Viktoria und ihr Husar“, „Der Freischütz“ und „Rigoletto“ schon auf Inszenierungen der kommenden Saison einstimmen.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Altenburger Bauernhöfe e. V. statt.

Fotos: Altenburger Bauernhöfe e.V.

Die traditionellen Bauernhofkonzerte sind eine Kooperation von Theater & Philharmonie Thüringen sowie dem Verein Altenburger Bauernhöfe e.V.. Die Idee stammt von Martin Burkhardt, dem heutigen Vereinsvorsitzenden, der bereits zu Studienzeiten mit dem Hochschulorchester die naturbeschreibende Pastorale von Beethoven in einem Vierseithof auf dem Land spielte.

Unter der bewährten Leitung von Kapellmeister Thomas Wicklein gastieren die Musiker und Sänger jedes Jahr zum Ende der Spielzeit auf ihrer Landpartie an wechselnden Orten im Altenburger Land. Die erfolgreichen Konzerte im rustikalen Ambiente alter Gutshäuser und Höfe sind sehr beliebt und verbinden jedes Jahr auf`s Neue Denkmalschutz und Kultur im Altenburger Land.

Text: Altenburger Bauernhöfe e.V.

Karten sind an den Theaterkassen

in Altenburg (Telefon 03447-585177) und
Gera (Telefon 0365-8279105) erhältlich

oder unmittelbar vor dem Konzert an Ort und Stelle bis die Kapazitäten erschöpft sind!

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.