Partnerforum Julius Pflug 2017

Partnerforum Julius Pflug 2017

28.04./10-12:00/Museum Schloss Moritzburg, Festsaal

Die Vereinigten Domstifter laden zum 1. Partnerforum Julius Pflug 2017 ein.

bildnis-pflug-245x300„Dialog der Konfessionen. Bischof Julius Pflug und die Reformation“, so wird die bedeutende kulturhistorische Ausstellung heißen, die vom 5. Juni bis 1. November 2017 in Zeitz präsentiert wird.

Das erklärte Ziel der Vereinigten Domstifter und der Stadt Zeitz: Diese Ausstellung soll ein regionaler Höhepunkt in der Lutherdekade werden.

Zum Gelingen dieser Ausstellung brauchen wir auch Sie!
Es ist schon eine ganz bedeutsame Herausforderung, der wir uns mit diesem Ausstellungsprojekt stellen werden. Zugleich sind wir uns aber sicher, dass unsere Zusammenarbeit auch für Sie von einem Gewinn – gleich in welcher Form – sein wird.

heißt es der Einladung zum 1. Partnerforum. Und weiter:

„Das vom Bund, dem Bistum Magdeburg und der EKM sowie weiteren Förderern unterstützte Vorhaben will mit Julius Pflug eine für die Geschichte der Reformation zentrale Persönlichkeit in den Mittelpunkt stellen. Als Bischof von Naumburg, als Ratgeber und Diplomat am sächsischen Hof, als vom Kaiser für die Verhandlung mit der evangelischen Seite bestimmter katholischer Kirchenmann sowie durch sein weites, Europa überspannendes Beziehungsnetz war Pflug an den entscheidenden Entwicklungen maßgeblich beteiligt und mit den wichtigsten Gelehrten seiner Zeit in regem Kontakt. Unter anderem war Pflug entscheidend an der Ausarbeitung des Augsburger Interims von 1548 und in Zusammenarbeit mit Melanchthon an deren Leipziger Überarbeitung beteiligt. Durch sein vermittelndes und am Gedanken der Christlichen Einheit orientiertes Wirken kann Pflug als einer der Vordenker der Ökumene gelten.“

Zum Programm

  • Vorstellung der Ausstellungskonzeption „Dialog der Konfessionen. Bischof Julius Pflug und die Reformation“
  • Information über geplante Marketingmaßnahmen

Referent:
Dr. Holger Kunde, Stiftsdirektor der Vereinigten Domstifter

Interessenten werden gebeten, sich bis 20. April anzumelden!

EINLADUNG RÜCKMELDUNG

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.