aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Tag des offenen Denkmals

Tag des offenen Denkmals

9. September 2018 / 10-18:00 / 

25 Jahre Tag des offenen Denkmals 1993 – 2018
Entdecken, was uns verbindet

Am zweiten Sonntag im September findet seit 1993 traditionell der bundesweite Tag des offenen Denkmals statt.

Historische Stätten und Denkmäler öffnen an diesem Tag ihre Türen, um Interessierte zu Streifzügen durch die Vergangenheit einzuladen. Laut der Deutsche Stiftung Denkmalschutz ist das Ziel des Tags des offenen Denkmals, „die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren und Interesse für die Belange der Denkmalpflege zu wecken.“

Auch in diesem Jahr wartet die Stadt Zeitz mit einem umfangreichen Programm auf:

„Die Wurzeln des Schlosses – Ein Einblick in die Keller und Gewölbe“

Verschwiegene Winkel und eine imponierende Wehranlage erzählen (nicht nur) von der architektonischen Geschichte des Schlosses Moritzburg an der Weißen Elster. Sicher ausgestattet, mit Helmen und Taschenlampen, bietet der Streifzug durch die faszinierenden Kellergewölbe neben spannenden Einblicken in die „Unterwelt“ des Schlosses auch allerhand Wissenswertes über die Architektur und Historie der Moritzburg. Entdecken Sie die einzigartigen, düsteren Gewölbekeller und -gänge des Schlosses, die für den Besucher sonst nicht zugänglich sind. Festes Schuhwerk (und vielleicht auch etwas Mut und Forscherdrang) ist dabei unbedingt erforderlich.

Führungen:

11.00 und 13.00 Uhr: max. 20 Teilnehmer pro Führung, mit Voranmeldung unter 03441/212546
Treffpunkt: Museumskasse // Preise: Erwachsene 3 €, ermäßigt 2 €

„Der entscheidende Augenblick. Fotografien von Michael Lebek.“

Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt aus dem fotografischen Schaffen von Michael Lebek, Neffe des Holzschneiders Johannes Lebek (1901 – 1986) – darunter viele farbintensive „Augenblicke“, die von ihm während einer Reise nach Havanna / Cuba im Jahr 2016 festgehalten wurden.
Das Lebek-Zentrum ist an diesem Tag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Um 15.00 Uhr findet die Ausstellungseröffnung statt. Schüler der Musikschule Anna-Magdalena-Bach umrahmen die Veranstaltung mit Flötenklängen. Michael Lebek wird zu seinen Arbeiten sprechen.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen! Michael Lebek, geboren 1951 in Zeitz, war am Zeichnen, Malen und Drucken schon als Kind interessiert und wurde deshalb auch von seinem Onkel, dem Holzschneider Johannes Lebek (1901 – 1986), gefördert.

Im September 2017 übergab Michael Lebek eine umfangreiche Sammlung an Druckstöcken, Drucken und Büchern von Johannes Lebek zur dauerhaften Aufbewahrung an die LebekSammlung des Museums. Anfang Juni diesen Jahres kamen 41 Briefe von Johannes Lebek hinzu, die dieser an Michael Lebek zwischen 1976 und 1985 geschrieben hatte – darunter Briefe über das Holzschneiden, in denen sich Johannes Lebek als Lehrer für den Holzschnitt zeigt, als kritischer Förderer seines Neffen, der, von ihm ermutigt, immer wieder eigene Hochdrucke nach Adelebsen zur „Korrektur“ schickte.

Nach Adelebsen waren Johannes und Anna Lebek 1969 von Zeitz aus umgesiedelt, um der Tochter Elisabeth und den Enkeln in der BRD, jenseits der innerdeutschen Grenze, näher zu sein. Später besuchte und leitete Michael Lebek Arbeitsgemeinschaften „Malen und Zeichnen“ und beteiligte sich auch an Ausstellungen in Zeitz und Leipzig. In den 90er Jahren wendete er sich ebenfalls nebenberuflich der Fotografie zu und stellte seine Arbeiten in Greiz und Umgebung mehrfach aus.

In Google Kalender laden als ICAL exportieren

Demnächst in KulturZeitz

Goethe und die Frauen

Ensemble Kolorit Zeitz präsentiert "Goethe und die Frauen" im Barocksaal Schloss Crossen. Eine Veranstaltung des Vereins „Freunde und Förderer des Schloss Crossen e.V.“ Johann Wolfgang von Goethe und die Frauen…ein schier unerschöpfliches Thema. Das Ensemble „Kolorit“ aus Zeitz nimmt seine Zuschauer mit auf  eine Reise durch das Leben des Geheimrates am Weimarer Hof, es lässt ...

Mehr erfahren »
Barocksaal Crossen, Schlossberg 3
Crossen, 07613
+ Google Karte
15€

Industrie einst und heute-live

80 Jahre Industriestandort. 75 Jahre Tröglitz Tag der Heimatgeschichte im Hyzetmuseum Allerhand zu erzählen und zu zeigen wissen die Ehrenamtlichen der AG Heimatgeschichte nicht nur an diesem, aber an diesem Tag besonders. Es wird Filme über die Entwicklung des traditionsreichen Industriestandortes, Busrundfahrten und im Hyzet-Museum selbst neben dem Anlagenmodell noch allerhand zu entdecken geben. An ...

Mehr erfahren »
Industriepark Zeitz, Hauptstraße 30
Elsteraue, 06729
+ Google Karte

Posa Calling

Posa Calling ruft wieder zum Festival auf den Posaberg. 2014 aus Anlass des 900-jährigen Bestehens von Kloster Posa feiert das Festival nun ein anderes kleines Jubiläum. Vor 5 Jahren nämlich kamen die ersten der heutigen Neulandentdecker als neue Bewohner auf den Posahügel.  Die Hof-Biennale hat in diesem Jahr neben einer breiten Palette an musikalische Hightlights ...

Mehr erfahren »
Kloster Posa, Kloster Posa 2
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06132 Deutschland
+ Google Karte
8€ - 13€

„Orient&Occident“ – Duo ITIHEKENU

ITIHEKENU Die freischaffende Sopranistin Nicolle Cassel und Simone Geyer, Harfenistin der Staatsoperette Dresden, konzertierten bereits gemeinsam im Rahmen verschiedener Kammermusikreihen, u.a. im Gewandhaus Leipzig. 2015 entschlossen sie sich das Duo ITIHEKENU ins Leben zu rufen. Der Name basiert auf dem ersten überlieferten Harfenduo des alten Ägypten. Die Sängerin hieß Iti und ihre Harfenistin Hekenu. Zum ...

Mehr erfahren »
Franziskanerkloster, Klosterkirchhof
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Tage der Industriekultur

Die Tage der Industriekultur finden in diesem Jahr in der Zeit vom 23. bis 26. August statt – ausgerichtet vom Verein Industriekultur Leipzig e. V. mit Unterstützung der IHK Leipzig. Neben dem Schwerpunkt in Leipzig, werden in diesem Rahmen auch Veranstaltungen in Altenburg, Oschatz, Weißenfels, Wurzen und – nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr ...

Mehr erfahren »
Brikettfabrik Herrmannschacht, Zeitzer Straße 99
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

26. Zeitzer Stadtlauf

Letztes Jahr feierte der Stadtlauf sein Jubiläum. Kein Grund, beim 26. Mal nicht dabei zu sein. Drehen Sie im einmaligen Zeitzer Gartentraum ihre Runden und machen Sie beim 26. Zeitzer Stadtlauf mit. Distanzen von 2,5 km für die jüngsten Läufer bis 10 km für erfahrene Läufer stehen Ihnen bevor. Start und Ziel ist jeweils an ...

Mehr erfahren »
Schlosspark Zeitz, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.