aktuell oben
Skyscraper rechts schuetz22
Skyscraper links
„Bindestriche“ Yuuki Oba Benefiz-Klavierkonzert

„Bindestriche“ Yuuki Oba Benefiz-Klavierkonzert

27. Juli 2019 / 19:00 / Festsaal Schloss Moritzburg

Yuuki Oba am Blüthner-Flügel

Schon 2017 gab Yuuki Oba mit „Katharsis“ ein begeisterndes Konzert im Festsaal auf Schloss Moritzburg. Nun also „Bindestriche“.

Musik kann zwischen Menschen Verbindungen entstehen lassen, aber auch zwischen Orten und Zeitepochen. Solche musikalischen „Bindestriche“ hat Yuuki Oba in seinem neuen Konzertprogramm aufgenommen, um von ihm hoch geschätzte Komponisten für den Zuschauer zu vereinen. Das Programm verbindet Beethoven und dessen Sonaten aus der Zeit der Wiener Klassik mit der virtuosen Musik Chopins aus dessen Pariser Zeit.

Yuuki Oba wurde 1980 in Frankreich geboren und lebt seit 2005 in Regensburg. Mit fünf Jahren begann seine musikalische Ausbildung in Paris bei Bruno Vinci. Peter Sauermann und Theodor Breu gehören ebenso zu seinen Lehrern, die musikalisch und stilistisch beeinflussten. Beruflich ist er als Ingenieur für Maschinenbau tätig. Oba konzertiert aber auch neben seinem Beruf nicht nur in seiner Wahlheimat Bayern, sondern gestaltet weiterhin Klavierabende in Paris.

Es ist ein Benefizkonzert, mit dessen Einnahmen die Erweiterung der Sammlungen des Museums Schloss Moritzburg unterstützt werden – um Spenden wird gebeten!

in Googlekalender speichern ical Kalender speichern

Demnächst in KulturZeitz:

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content