„fairydust“ Live

„fairydust“ Live

20.10.15/20:00/Green Island Pub

Eine Zeitreise auf Feenflügeln

Green Island Pub lässt wissen:

Stille in der Natur. Aus den Fairypools steigen die Feen und im Abendlicht leuchtet deren goldener Schimmer. Ein Zauber, Geschichten, Fabelwesen und Melodien aus längst vergangener Zeit füllen den Raum.
Musik aus Irland, England und Schottland die ihre Zuhörer entführt. Sie ist leise und laut, besinnlich und beschwingt, ernst und amüsant. Sie läd zum träumen ein, lässt aber auch Platz zum Lachen. Was für ein Moment, was für eine Stimme. Die Fee des Abends heißt Ute „Fairy“ Langjahr.
Die Chemnitzerin ist seit über 12 Jahren mit Klampfe und feiner Stimme on Tour und begeistert ihre Zuhörer auf Folkfesten und Highland Games sowie in Kirchen, Pubs und überall dort, wo man richtig gute traditionelle Musik mag. Wir freuen uns auf eine „Zeitreise auf Feenflügeln“ und auf einen musikalisch besonderen Abend, den Ihr nicht verpassen solltet. Herzlich willkommen fairydust !

Green Island Pub fairydust

Artikelbild: Kundi 2014

„fairydust“- eine Zeitreise auf Feenflügeln (www.fairydust.de)

Seit 9 Jahren ist die Chemnitzer Folk- Fee Ute „Fairy“ Langjahr Solo auf Tour. Sie verzaubert ihr Publikum mit unverwechselbarer Stimme und gefühlvollem Gitarrenpicking. Keltische Weisen und eigene Texte in alter deutscher Sprache mischen sich mit Liedern vom Lagerfeuer, Countrysongs und Geschichten aus dem Jetzt zu einer Zeitreise auf Feenflügeln. Wilde und fröhliche Lieder kommen nicht zu kurz, doch auch Konzerte mit herzzerreißend schönen Balladen kennt man von ihr.

Sie ist eine Alleinunterhalterin der ganz besonderen Art, die mit Stil und Einfühlungsvermögen, Niveau und Flexibilität auf ihr Publikum zugeht, alle zum Mitsingen bringt, für beste Unterhaltung sorgt. Ein besonderes Highlight sind dabei ihre gekonnt aus dem Englischen ins Deutsche übertragenen Lieder. Fairys unüberseh- und unüberhörbare Spielfreude überträgt sich aufs Publikum.

Ihr Weg führte von ihrer Wahlheimat Chemnitz in Sachsen in viele Städte und Gegenden Deutschlands, auch in der irischen Hauptstadt Dublin musizierte sie. Sie spricht fließend Englisch, so dass auch Native Speakers ihre Freude an ihren Liedern haben. Nicht- Englischsprachler erfahren durch lebendige Moderation jede Menge Wissenswertes über Lieder, Land und Leute. Jeden ersten Mittwoch im Monat leitet sie die musikalische Session im Heimatpub „Irish City Pub Chemnitz“, ganz im Sinne irisch- schottischer Tradition.

Bei weit über tausend meist abendfüllenden Konzerten musizierte die Folk- Bardin bei Events und Veranstaltungen aller Art: bei schottischen Highland Games, auf Mittelalterfesten, irischen Folk- Festivals, in vielen, vielen Irish Pubs landauf- landab, auf Kleinkunstbühnen, in Museen, auf Stadtfesten, bei Kneipenfesten, auf Country- Veranstaltungen, auf Firmen- und Geburtstagsfeiern, in Kirchen, bei Trauungen……..wo immer seelenvolle, hand- und herzgemachte Musik geliebt und gewollt ist.

 

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.