aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Skyscraper rechts
Herzenssache: das Zeitzer Kinderfest

Herzenssache: das Zeitzer Kinderfest

Wenn der Schlosspark zum Mitmach-Zirkus wird

Buchstäblich kunterbunt ging es heute Morgen im Schlosspark zu. Die Kinder der KITA „Kunterbunt“ hatten sich zum Wandertag Richtung Spielplatz im Zeitzer Gartentraum aufgemacht. Partygänger würden es Vorglühen nennen. Vorgeglüht wurde das 15. Zeitzer Kinderfest am 1. Juni. Die Ölmühle hatte zum Pressetermin eingeladen, um noch einmal Programm und Höhepunkte des größten nichtkommerziellen Kinderfestes Mitteldeutschlands zu präsentieren.

Auch für Silke Lorenz ist das ein wichtiger Termin, denn „ihre“ Sparkasse Burgenlandkreis ist seit Jahren verlässlicher Partner des Kinderfestes und der Zeitzer Kultur. In diesem Jahr werde die Sparkasse unter anderem das Abschlusskonzert mit der Band RUMPELSTIL präsentieren. RUMPELSTIL lebt, wohnt und arbeitet in Berlin. Wenn es denn eine Schublade sein soll, wo man diese Band hineinstopfen könnte, dann heißt diese unbedingt Family-Entertainment. Und das musikalisch crossover, inhaltlich anspruchsvoll und live!

In diesem Jahr verwandelt sich der Schlosspark in einen Mitmach-Zirkus. Denn das Motto heißt „Manege frei!“ Die Kinder von „Kunterbunt“ übten das schon mal beim „Vorglühen“ auf dem flugs zur Manege umgedachten Spielplatz. Mareen Warnicke erfreute als Harlekin „Luzie“, dem Maskottchen von „SpieleZeitz“, die Kinder mit Figurenluftballons und kleine Leckereien zwischendurch gab es natürlich auch. Das Vorglühen also war schon einmal Lebensfreude pur.

Das Kinderfest ist mit allen Spiel-, Bastel-, Sport- und Zirkusangeboten für Kinder bis 13 Jahren kostenfrei. Kostenpflichtig sind lediglich die zu moderaten Preisen angebotenen Speisen und Getränke. Spaß und Lebensfreude sollen so auch für Menschen mit kleinerem Geldbeutel ermöglicht werden.

Das ganze Programm und alle Informationen lesen Sie hier.

Das Kinderfest ist eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Burgenlandkreis, der Unicef Ortsgruppe Zeitz, der Gesellschaft zur Förderung des Schlosses Moritzburg Zeitz e.V., der Zeitzer Wohnungsgenossenschaft eG, Restaurant & Bowling im Brühl.

  • Manege frei
  • Absprachen
  • Balanceakt
  • Das Lächeln der Luzie
  • Überraschungen
  • Spaß haben
  • Kleine Überraschungen
  • nur Mut
  • Kleiner Löwe mit Namensschild
  • Vorfreude bei den Kids
  • Herzenssache
  • Das Lächeln der Luzie 1

in Googlekalender speichern ical Kalender speichern

Demnächst in KulturZeitz:

Bildung und Fürsorge im Zeitalter des Barock

Kurfürst Johann Georg I. (1585-1656) sorgte in seinem Testament von 1652 für seine nicht erbberechtigten, jüngeren drei Söhne vor. Sie sollten nach seinem Tode eigene Herrschaften erhalten, die man Sekundogenituren nannte. Eines dieser kleinen Territorien war das Herzogtum Sachsen-Zeitz. 2019 jährt sich der Geburtstag des Bauherrn der Moritzburg an der Weißen Elster, Moritz von Sachsen-Zeitz ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

“Regards croisés – Gekreuzte Blicke“

Im Rahmen der Kooperation der Region Centre-Val de Loire in Frankreich und Sachsen-Anhalt haben die Vereinigung der Parks und Gärten der Region Centre-Val de Loire und der Verein Gartenträume - Historische Parks in Sachsen-Anhalt e. V. eine Foto-Ausstellung entwickelt, die einen ganz besonderen Blick auf die beiden Landstriche wirft: je zehn außergewöhnliche Gartenanlagen jeder Region ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

DAS BLEIBT.

20 JAHRE Gesellschaft zur Förderung des Schlosses Moritzburg e.V. Die Sonderausstellung im Lebek-Zentrum des Museums Schloss Moritzburg wird eine erstaunliche Retrospektive. Seit 20 Jahren initiiert oder unterstützt die Fördergesellschaft Projekte und Publikationen für das Museum Schloss Moritzburg. Stets mit dem Anspruch, auf hohem ästhetischen und inhaltlichen Niveau den Bekanntheitsgrad des Museums und der Stadt Zeitz ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Grafiken von Gerd Seidel

Wieso das Beitragsfoto ausgerechnet eine Malerei ist, wo die Ausstellung doch heißt "Grafiken...", das ist schnell erzählt. Erstens weil das Bild schön ist und meine Lieblingsregion Usedom zeigt. Zweitens ist auch in der Malerei Gerd Seidels gut zu sehen, was seine Kunst ausmacht - das Weglassen. Die Ausstellung zeigt zumeist Holzschnitte, ein paar Linolschnitte sind ...

Mehr erfahren »
Gewandhausgalerie, Altmarkt 16
Zeitz, 06712
+ Google Karte

TORSTEN RUSS: DER BLICK. DIE ZEIT. DAS IST.

TORSTEN RUSS malerei. zeichnung. objekte. drucke. DER BLICK . DIE ZEIT . DAS IST .   Ausstellungseröffnung: Freitag 19. Juli / 15:00 Künstlergespräch: Freitag 13. September / 17:00 Über Torsten Russ "Wie ein Gewitter trafen mich die Blätter bei der ersten Begegnung mit Arbeiten von Torsten Russ. Sie hingen auf einer bemessenen Wandfläche neben- und ...

Mehr erfahren »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

Kunst, Kultur… Kulinarik! (1)

An zwei Abenden im Juli erwacht in und um die ehemalige Bierheilanstalt das Hier & Jetzt Pop-Up-Bierlokal und reanimiert die gastronomische Tradition des Ortes. In einem Gewölbekeller der Kasematten neben der Ölmühle trafen sich vom späten 19. bis ins frühe 20. Jahrhundert die Großbürger von Zeitz. In diesem Jahr serviert das Hier&Jetzt-Team vom Kloster Posa ...

Mehr erfahren »
Schlosspark Zeitz, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
+ Google Karte

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.