Oktober 16, 2021

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
Literaturlab
Julius Pflug – weltweit digital

Julius Pflug – weltweit digital

Vereinigte Domstifter digitalisieren Pflug-Sammlung

Wir erinnern uns noch gern an das Reformationsjubiläum 2017 mit der großen Sonderausstellung „Dialog der Konfessionen. Bischof Julius Pflug und die Reformation“ in Zeitz, die wir mit zahlreichen Beiträgen begleiteten. „Im Zuge des Reformationsjubiläums 2017 schlossen sich zahlreiche Archive und Bibliotheken des mitteldeutschen Raums zusammen, um ein digitales Archiv der Reformation zu schaffen. Dokumente der Reformationsgeschichte sollten weltweit im Internet abrufbar und für Forschung und Lehre zugänglich sein. Das so entstandene Reformationsportal Mitteldeutschland wurde nun um eine bedeutende Sammlung erweitert: die Bestände des letzten Naumburger Bischofs Julius Pflug.“ Das teilen die Vereinigten Domstifter in einer Presseinformation mit.

Spielt der bedeutende Pflug in seiner damaligen Wirkungsstätte Zeitz ebenda heute in den Zeitzer Marketingaktivitäten kaum eine Rolle, für die Vereinigten Domstifter ist er eine bedeutende Persönlichkeit der Gesichte. Stiftungsdirektor Dr. Holger Kunde dazu:

„Julius Pflug war Jurist, der Berater des Kaisers, in seine Zeit fiel die Entdeckung Amerikas und natürlich die Reformation. Seine Sammlung, die am historischen Ort bewahrt wird und in der sich auch persönliche Aufzeichnungen zum Beispiel zum Reichstag in Augsburg finden, ermöglicht also eine besondere wissenschaftliche Arbeit und ist nun für die breite Öffentlichkeit zugänglich. Wir wissen, dass die weltweite Forschung auf dieses Portal zugreift, darin vertreten zu sein, erfüllt uns mit Freude und Stolz.“

Julius Pflug sei zwar kein Reformator gewesen, sondern reform-katholisch und trotzdem oder gerade deswegen sei seine Sammlung in das Reformationsportal aufgenommen worden, so Kunde. In dem Portal finden sich neben Informationen zu Julius Pflug und seinem Vermächtnis ein 3D-Raum-Modell der Stiftsbibliothek Zeitz, in dem auch das Arbeitszimmer Pflugs erlebbar gemacht wird, außerdem wurden die Dokumente und Bücher seiner Sammlung digitalisiert.
Die Digitalisierung der Sammlung Julius Pflug wurde möglich mit der großzügigen Unterstützung der Familie Gloria und Dr. Georg Holzhey und Ernst Albert Naether.

Zum Reformationsportal Vereinigte Domstifter

Abb.: (c) VereinigteDomstifter, Charlotte Tennler

Aktuell & demnächst in KulturZeitz:

Malreise

vhs Burgenlandkreis zeigt Bilder aus Nürnberg Seit 27. Mai zeigt die VHS Burgenlandkreis eine Ausstellung mit Zeichnungen und Malereien. Entstanden sind die Arbeiten während unser Malreise nach Nürnberg 2020. Typische Stadtansichten, aber auch Motive, die man erst auf den 2. Blick entdeckt, haben die 10 Hobbykünstler in verschiedensten Techniken festgehalten. Bleistiftzeichnungen, Pastelle, Acrylbilder und viele ...

Erfahren Sie mehr »
Arztpraxis Beau/Schröder, Röntgenstraße 1
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

Ahoi, kleiner Seemann!

Spielschiffe aus der Sammlung Claude Bernard Ein Gewässer, viele Kinder und in der Hand derer kleine Boote...Jeder hat einen solchen Moment in der Kindheit erlebt - ob im Kindergarten, bei Oma und Opa oder beim Ostseeurlaub. Spielschiffe kommen nie aus der Mode und sind beliebt bei Groß und Klein. Obwohl, nicht einmal Wasser braucht es ...

Erfahren Sie mehr »
4€ – 6€
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Zum Sehen geboren

Ausstellung zum 120. Geburtstag des Zeitzer Holzschneiders Johannes Lebek Im Kunst- und Museumspädagogischen Zentrum „Johannes Lebek“ Es ist ein Manuskript aus Lebeks Nachlass, dem Depositum „Elisabeth und Hubert Wegner“ in der gleichnamigen Sonderausstellung im Torhaus zu sehen. Der hier zum ersten Mal ausgestellte Plan für ein Holzschnittbuch des 83-jährigen Johannes Lebek, welches den Titel „ZUM ...

Erfahren Sie mehr »
Lebek Zentrum, Schloßstraße 6
Zeitz, 06712
Google Karte anzeigen

„Fatschen“ Sonderausstellung

Im Rahmen des HEIMATSTIPENDIUMS #2 der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt war die Bildhauerin Julia Schleicher aus Halle (Saale) ein Jahr lang für das Museum tätig. Inspiriert durch ein sogenanntes Fatschenkind aus der Kinderwagenausstellung schuf sie Kleinplastiken aus Gips, Eisen, Aluminium und Beton. Die Eröffnung ist am 18.9.2021, 11:00 Die Kulturstiftung schreibt dazu: „Ein kleines, eher ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

„Zitronen für Zeitz“

Sonderausstellung anlässlich des 350. Todestages von Heinrich Schütz Als Moritz von Sachsen-Zeitz ab 1663 seine neue Residenz in Zeitz ausbaute, bat er Heinrich Schütz um Hilfe beim Aufbau seiner Hofmusik. Als „Kapellmeister von Haus aus“ gab dieser Hinweise zur baulichen Gestaltung der Schlosskapelle, stellte eine Kapellordnung auf, sorgte für den Erwerb geeigneter Instrumente und empfahl ...

Erfahren Sie mehr »
Museum Schloss Moritzburg, Schlossstraße 6
Zeitz, Sachsen-Anhalt 06712 Deutschland
Google Karte anzeigen

Herbskonzert, Oberstufenchor GSG

Oberstufenchor Geschwister-Scholl-Gymnasium Zeitz Der Oberstufenchor (OSC) ist ein ambitionierter Chor im Süden Sachen-Anhalts, der den Namen der Dom- und Residenzstadt in das gesamte Landesgebiet trägt. In diesem Chor treffen sich Schüler der 9. bis 12. Klasse des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Zeitz, die vom Singen begeistert sind und diese Leidenschaft in Gemeinsamkeit mit Gleichgesinnten ausleben möchten. Die Voraussetzung für ...

Erfahren Sie mehr »
10€ – 15€
Festsaal Grana, Leipziger Str. 7
Kretzschau OT Grana, 06712
Google Karte anzeigen

ZeitzOnline ist gelistet bei: Blogverzeichnis - Bloggerei.de

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content