Dezember 07, 2022

aktuell oben
aktuell oben
aktuell oben
aktuell rechts
Skyscraper links
Heller Mond im Goldenen Apfel

Heller Mond im Goldenen Apfel

Thi Minh Nguyet Nguyen „La mela d’oro“, Zeitzer Michael Bewerberin

„Ich muss arbeiten. Ohne Arbeit kann ich nicht leben“

Porträts für den Zeitzer Michael schreiben birgt manche Überraschung. Und immer lernst du dazu. Wie heute bei der Begegnung mit einem schönen hellen Mond. Das bedeutet ihr Name, erzählt mir Thi Minh Nguyet Nguyen. Und es stimmt auch. Ich werde sie hier Thi Minh nennen. Heller Mond im La mela d’oro – ein romatischer Klang. La mela d’oro – Goldener Apfel ist der Name ihres Restaurants in Zeitz-Ost. Viele ältere Zeitzer werden es noch als Gartenlokal „Freie Gewerkschaft“ kennen. Im Juli 2018 hat sie es übernommen und führt die Tradition italienischer Küche fort.
Als wir sprechen entschuldigt sich Thi Minh, die ersten Gäste zu begrüßen, die schon vor der Öffnung kommen. Glück gehabt, denn auch der Koch ist schon ein halbes Stündchen früher da. In der Hochsaison zur warmen Jahreszeit beschäftigt die Gastwirtin 2 Köche und 2 Bedienungskräfte. Eine Aushilfe lässt eben telefonisch wissen, sie käme heute später. Thin Minh schüttelt den Kopf. „Deutsch“, sagt sie knapp. Sie könne ohne Arbeit nicht leben. 

2010 kam die ausgebildete Mathematiklehrerin nach Deutschland. In hrer Familie in Vietnam seien beinahe alle im Lehrerberuf tätig. Ihr Papa ist Professor. Dennoch seien die wirtschaftlichen Verhältnisse sehr schwierig dort. Deshalb kam sie nach Deutschland, um sich hier eine Existenz aufzubauen. Seitdem unterstützt sie von hier aus die Familie im fernen Heimatland. Deshalb und wegen der vielen Arbeit sei an so etwas wie Urlaub nicht zu denken. Jedenfalls noch noch nicht.

„In Zeitz mag ich die Ruhe und die freundlichen Menschen.“

Trotzdem, München und Nürnberg, dort würde sie gerne einmal einen Urlaub machen. Darauf arbeitet sie auch hin, ihre geschäftlichen Aktivitäten so aufzustellen, dass sie weiß, es läuft während einer Auszeit auch ohne sie. Thi Minh’s Blick geht in die Ferne. Läuft es gut, wird sich ihr Wunsch bald erfüllen. Die rührige Unternehmerin startet im Juli in Leuna ein weiteres Restaurant und einen Blumenladen. Drei Menschen werden dort Beschäftigung finden. Stolz zeigt sie einen von ihr kreierten Blumenstrauß. Im Lokal wird es thailändiche, vietnamesische und japanische Küche geben. 

Sie entschuldigt sich höflich, die nächsten Gäste kommen. Guter Service ist ihr wichtig. Beratung und Unterstützung findet sie bei ihrem Mann. Sie lernte ihn kennen als sie mit Konzepten und Businessplänen die Banken für ihre geschäftlichen Ideen überzeugen wollte. Ganz offensichtlich erfolgreich. Beides, geschäftlich wie privat. Möge der schöne Mond im Grünen Apfel lange und hell am Himmel stehen. Wir wünschen viel Glück.

La mela d’oro
Thi Minh Nguyet Nguyen
Dietrich-Bonhoefer-Straße 10A
06712 Zeitz

Telefon
+49 3441 25 90 86 1

E-Mail
italilameladoro@gmail.com

Print Friendly, PDF & Email

About The Author

REINER ECKEL Jahrgang 1953, wohnt in Zeitz. Der Web 2.0-Enthusiast ist in Sachen Web, Grafik und Layout als Autodidakt unterwegs. Betreibt zeitzonline.de seit 23. Februar 2011.

Related posts

Skip to content